1. Sport
  2. Laufen
  3. Fitness-Tipps

Fit bis ins hohe Alter Training für Körper und Geist

Fit bis ins hohe Alter Training für Körper und Geist

Wer etwas für seine Fitness tun möchte, dazu an einem der schönsten Flecken an der Mosel, für den kommt die TV-Serie über den Gesundheitspark mit Finnenbahn in Mehring genau richtig. An zehn Geräten kann dort trainiert werden, ideal für Jung und Alt, Einsteiger und Fortgeschrittene. Teil 1 behandelt den Balancierteller.

Heute: Der Balancierteller

Das Gerät (Anleitung siehe Grafik oben) ist zwar klein, aber zur Schulung der koordinativen Fähigkeiten sehr gut geeignet. Die Bewegungen, das Gleichgewicht und die Reaktionsfähigkeit werden durch regelmäßiges Training verbessert - gut für Geist und Körper. Hilfreich ist das Training insbesondere für Menschen, die beim Gehen unsicher sind und Angst vor Stürzen haben. Das Koordinationstraining führt dazu, dass sich im Gehirn neue Verbindungen (Synapsen) bilden, die es ermöglichen, die Bewegungen auch auf andere Situationen zu übertragen. Wer nicht die Möglichkeit hat, den Balancierteller oder andere Geräte zur Gleichgewichtsschulung in Mehring zu nutzen, kann die Übungen auch leicht Zuhause nachturnen. Eine zusammengerollte Stoffdecke tut es auch: Stellen Sie sich zunächst barfuß mit beiden Beinen darauf, wippen sie vor und zurück. Dann verlagern sie das Gleichgewicht auch mal seitlich und wiederholen das Ganze auf einem Bein stehend. (alf)

GESUNDHEITSPARK

Fitnessgeräte: Balancierteller, Balancierbalken, Koordinationsleiter, Koordinationsstern, Slalomstangen, Geräte für Sit ups, Liegestütz, Klimmzug, Armzug, Rückenstrecker, Dehnstation Trainingseffekte: Verbesserung von Koordination, Gleichgewichtssinn und Beweglichkeit; Ganzkörper-Fitness (Bauch- und Rückenmuskulatur, Oberarme, Schultern, Gesäß, Hüfte)