1. Sport
  2. Laufen

Flotte DM-Medaillengewinnerin beim Sportfest in Wittlich

Leichtathletik : DM-Medaillengewinnerin noch gut in Form

Elenor Servatius und Mara Sophie Schmitz rennen beim Läufernachmittag in Wittlich noch einmal schnelle 300 Meter.

Die Deutsche U-16-Vizemeisterin über 80 Meter Hürden gegen die DM-Dritte über die 300 Meter lange Hindernisstrecke, das war das interessanteste Duell beim Lauf- und Wurfnachmittag des Athletic-Teams Wittlich (ATW). Elenor Servatius vom Gastgeberverein entschied das Rennen in 41,28 Sekunden klar vor der für die LG Idar-Oberstein startenden Wittlicherin Mara Sophie Schmitz (42,71) für sich. Bei herbstlich-windiger Witterung war ein Angriff auf den Bezirksrekord der 15-Jährigen, den Servatius im Juni als erste Leichtathletin der Region auf unter 41 Sekunden schraubte (40,64), kaum möglich.

Im Speerwurf kam Servatius mit 35,88 Metern mit dem 500-Gramm-Gerät bis auf knapp einen Meter an ihre Rheinland-Jahresbestleistung heran. Im Ballwurf (200 Gramm) bleibt die Führung in der Jahresrangliste nach Servatius' 48,50 Metern mit 51 Metern aber bei Merle Schneider (LG Bernkastel-Wittlich). Das gelang bei den 14 Jahre alten Mädchen Sara-Maxima Hees mit 43,10 Metern und mit dem 80-Gramm-Ball der Zwölfjährigen mit 46,70 Metern Finn-Simon Hees. Im Speerwurf der 14-Jährigen verpasste Mona Vollmer (alle ATW) mit 31,03 Metern ihre persönliche Bestweite lediglich um sechs Zentimeter.

alle Ergebnisse