Für Langstreckenläufer: Seminar mit Lothar Hirsch

Für Langstreckenläufer: Seminar mit Lothar Hirsch

Trier. (teu) Beim Olympiasieg von Dieter Baumann 1992 trug Lothar Hirsch als DLV-Trainer die Verantwortung für die Vorbereitung der deutschen Langstreckler. Nach seiner Pensionierung widmet sich der Diplom-Sportlerlehrer als Renndirektor beim Mittelrhein-Marathon verstärkt dem Breitensport.

Bei einem Laufseminar am 10. April (10 bis 15 Uhr) im Tagungszentrum der Handwerkskammer Trier beantwortet Hirsch unter anderem Fragen zur richtigen Lauftaktik und zum Trainingsaufbau. Axel Berger vom Mittelrhein-Marathon-Organisationsteam stellt den Lauf über 42,195 Kilometer oder 21,1 Kilometer durchs Mittelrheintal nach Koblenz vor und referiert über das Thema Grundlagenausdauer. Zum Abschluss ist eine gemeinsame Trainingseinheit geplant.

Die Teilnahme am Laufseminar ist nach vorheriger Anmeldung bei Irene Schikowski, Telefon 0651/207108, E-Mail: ischikowski@hwk-trier.de kostenlos.