1. Sport
  2. Laufen

Gerolsteiner Stadtlauf mit Firmenwertung

Gerolsteiner Stadtlauf mit Firmenwertung

Der älteste Stadtlauf in der Eifel geht mit der Zeit: Bei der 27. Auflage des Rennen mit Start und Ziel am Rondell in Gerolstein gibt es am 16. Juni erstmals eine Firmenwertung im Fünf- und Zehn-Kilometer-Lauf.

Diese beiden Rennen gehören gemeinsam mit den Rennen in Daleiden (12. Mai), Pronsfeld (12. August) und Bleialf (1. September) zur Eifel-Firmenlauf-Serie. Der Hauptlauf zählt natürlich weiterhin als Wertungsrennen für den Bitburger-Läufercup. Diesmal ist Gerolstein die vierte Station im neunteiligen Läufercup. Seit Jahrzehnten gehört außerdem die Integration behinderter Mitmenschen fest zum Gerolsteiner Stadtlauf.

Die Veranstaltung beginnt mit einem Kinderläufen über 500 Meter (Jahrgänge 2003 und jünger, 16.15 Uhr) und einen Kilometer (Jahrgänge 2001/02, 16.30 Uhr). Beim Jedermannlauf mit Walking über fünf Kilometer um 17 Uhr werden unabhängig von erzielten Zeiten Preise verlost. Gleichzeitig mit den Zehn-Kilometer-Läufern starten um 18 Uhr auch die Jugendlichen der Jahrgänge 1997 bis 2000 über 2500 Meter. Während im Hauptlauf aber nach der Einführungsrunde durch die Stadt auf den Kylltalradweg abgebogen wird, geht es für den Nachwuchs direkt ins Ziel.

Anmeldung und Information: Reinhard Bungard, Vor der Hardt 15, 54568 Gerolstein, Telefon 06591/4795, Internet: www.sv-gerolstein.de