| 15:09 Uhr

Haas und Beucher gewinnen zum dritten Mal Hetzerather Meulenwaldlauf

Hetzerath. Mit Marion Haas und Franz-Jürgen Beucher gewannen zwei erfahrene Läufer das 8,5-Kilometer-Hauptrennen beim Hetzerather Meulenwaldlauf. Beucher rückte der 19 Jahre jüngere Thomas Ernsdorf auf die Pelle. Holger Teusch

Der 27-jährige Thomas Ernsdorf hatte nach 8,5 Kilometern durch den Meulenwald und über den 448 Meter hohen Kellerberg nur 20 Sekunden Rückstand auf Franz-Jürgen Beucher, der nach 2008 und 2009 zum dritten Mal gewann.
Sogar einen waschechten Hattrick machte Marion Haas perfekt. Die 49-Jährige von der LG Meulenwald Föhren siegte zum dritten Mal in Folge, diesmal in 39:53 Minuten. Über fünf Kilometer liefen Annika Kremer (LG Meulenwald Föhren) in 25:06 Minuten und Sebastian Simmen in 19:33 Minuten Streckenbestzeit auf dem schweren Parcours.
Mit 89 Läufern und 32 Walkern kamen 18 Teilnehmer weniger als 2011. Ältester Teilnehmer war der 92 Jahre alte Otto Heinkele aus Wittlich, der fünf Kilometer in 1:19 Stunden zurücklegte.