Haferkamp Siebter bei Aachener Traditionslauf

Haferkamp Siebter bei Aachener Traditionslauf

Top Ten-Platzierung bei einem der traditionsreichsten deutschen Lauf-Veranstaltungen für Lars Haferkamp: Der aus Daun stammende 32-Jährige, der für die LG Vulkaneifel unter anderem an Junioren- und Crosslauf-Weltmeisterschaften teilnahm und der jetzt für das LT DSHS Köln startet, schaffte es unter 2131 Teilnehmern im Ziel des 49. Aachener Winterlaufs auf den siebten Platz.

Für 18,4 Kilometer lange Strecke von Stolberg zum Sportplatz Chorusberg der ausrichtenden Aachener TG benötigte Haferkamp eine Stunde und eine halbe Minute. Sieger Abdelhadi El Hachimi lief auf dem hügeligen Punkt-zu-Punkt-Kurs in 56:36 Minuten Streckenrekord. Der Marokkaner war auch Schnellster der Altersklasse der 35- bis 39-Jährigen. Den zweiten Platz in der M 35 belegte Patrick Heim vom Sirona-SC Morbach in 1:05:08 Stunden (25. Platz Gesamteinlauf). Schnellste Frau war in 1:06:22 Stunden die deutsche Studentenmeisterin Veronika Pohl (TSV Bayer Leverkusen).

Mehr von Volksfreund