1. Sport
  2. Laufen

Hoher Wasserverbrauch bei Schwüle in Binsfeld

Hoher Wasserverbrauch bei Schwüle in Binsfeld

Tina Wessely und der Belgier Eddy Vandeputte über zehn Kilometer sowie die US-Amerikanerin Denise Campbell und Dominik von Wirth siegte beim elften Volkslauf in Binsfeld mit starker Beteiligung der US-Streitkräfte.

Ein Jahrzehnt musste vergehen, bis Angehörige der US Air Force beim deutsch-amerikanischen Freundschaftslauf einen Sieg in einem der beiden Hauptläufe feiern konnten: Die 27-jährige Denise Campbell setzte sich über fünf Kilometer in 24:26 Minuten durch. Schnellster Mann war in 17:34 Minuten Dominik von Wirth vor Hagen Betzler (PST Trier/18:25). Der 23-Jährige von der TG Konz war damit eine Sekunde schneller, als vor vier Jahren, als von Wirth erstmals gewann. Wie 2010 belegte er über zehn Kilometer in 38:07 Minuten den zweiten Platz. Gegen Streckenrekordhalter Eddy Vandeputte aus Belgien (35:04) hatte von Wirth keine Chance. Ihren dritten Sieg in Binsfeld feierte Tina Wessely (Spiridon Hochwald). Die 37-Jährige aus Kenn war mit ihrer Zeit von 42:12 Minuten aber alles andere als zufrieden.

Dass die Resultate in diesem Jahr schlechter waren, als in den vergangenen Jahren lag an der schwülen Luft schon am Sonntagmorgen. Den drei engagierten Jungfußballerinnen am Verpflegungsstand am Fünf-Kilometer-Rundkurs gingen sogar Wasser und Trinkbecher aus. Der Nachschub kam erst, kurz bevor die letzten Zehn-Kilometer-Läufer den Punkt passierten.

Ergebnisse:
(Platz 1-3, bei 10 km auch Altersklassensieger)

Frauen, 5 km: 1. Denise Campbell (USA) 24:26 Minuten, 2. Doris Betzler (Igel) 25:09, 3. Andrea Bruckmann (TG Konz) 26:31. 10 km: 1. Tina Wessely (Spiridon Hochwald/W35) 42:12, 2. Nadja Hasenstab (Wittlich) 48:54, 3. Jutta Wagner (W50) 50:01. W20: Sarah Wind 50:42. W30: Susanne Williams (USA) 50:59. W40: Gaby Dahm (SE Orenhofen) 54:50. W45: Alice Regh (Forrest Gump) 59:19.

Männer, 5 km: 1. Dominik von Wirth (TG Konz) 17:34 Minuten, 2. Hagen Betzler (PST Trier) 18:24, 3. Bryan Wong (USA) 21:03. 10 km: 1. Eddy Vandeputte (Belgien(M40) 35:04, 2. Dominik von Wirth (TG Konz/M20) 38:07, 3. Kevin Toups (USA) 40:53. U20: Marco Diltz (SV Binsfeld) 50:34. U23: Matthias Weiskopf (SG BLN) 47:25. M30: Steven White (USA) 48:45. M35: Christoph Willems 42:27. M45: Markus Reuter 43:22. M50: Andreas Wagner 41:49. M55: Horst Boos (SC Bleialf) 47:14. M60: Johann Wagner (TV Bitburg) 45:00. M65: Peter Gasper 47:36. M70: Jan Steenbakkers 53:50. M75: Ludwig Feil (PST Trier) 1:19:36.

Mädchen bis 7 Jahre, 400 m: 1. Viktoria Munzel (SV Arenrath) 1:47 Minuten, 2. Kara Metzen (SV Binsfeld) 2:25, 3. Avery Rivers (USA) 2:52. 8-11 Jahre, 800 m: 1. Lilith Wrage (USA) 3:29, 2. Sydney Haas (USA) 4:05, 3. Amelie Schumacher 4:05. 12-15 Jahre, 1700 m: 1. Laura Birk 7:35, 2. Jana Klas (SV Wintrich) 7:35.

Jungen bis 7 Jahre, 400 m: 1. Kaid Murray (USA) 1:52 Minuten, 2. Ian Murray (USA) 2:17, 3. Hudson Haas (USA) 2:59. 8-11 Jahre, 800 m: 1. Yannick Munzel 3:12, 2. Daniel Markus 3:31, 3. Wesley Rivera (USA) 5:12. 12-15 Jahre, 1700 m: 1. Maximilian Fuchs (Wittlicher TV) 6:31, 2. Marvin Munzel (SV Arenrath) 6:40, 3. Lucas Lautwein 6:51.