Hürden-Ass Tarek Bakali: Krankenhaus nach Fabelbestzeit

Hürden-Ass Tarek Bakali: Krankenhaus nach Fabelbestzeit

Fünf Titel, drei weniger als vor einem Jahr im heimischen Moselstadion, gewannen die Leichtathleten der Region am vergangenen Samstag bei den Rheinlandtitelkämpfen in Bad Neuenahr-Ahrweiler. Herausragender Starter der Region mit tragischem Schicksal: Tarek Bakali.

Der 19-Jährige von der LG Bernkastel-Wittlich (BW) stürmte über 400 Meter Hürden in 53,94 Sekunden an die Spitze der nationalen U 20-Jahresbestenliste. Nur Routinier Daniel Roos (LG Rhein-Wied) konnte sich auf der Zielgeraden um eine Hundertstelsekunde an ihm vorbei schieben. "Das war bei dieser Riesenzeit aber zweitrangig", sagt Bakali. Zumal sein Kreislauf nach dem Kraftakt kollabierte. Verdacht: Herzmuskelentzündung. Ihm gehe es mittlerweile wieder gut. Aber um den Verdacht abzuklären liegt Bakali derzeit im Koblenzer Bundeskrankenhaus. Sollte sich die Vermutung Herzmuskelentzündung bestätigen, wäre seine Saison vorbei, weiß Bakali: "Die Gesundheit geht nun mal vor", sagt der Abiturient, der sich aber optimistisch gibt.

Zusammenfassung weiterer Disziplinen aus regionaler Sicht:
Sprint: Über 100 Meter schied der aktuelle Bezirksmeister Christopher Pieper vom Post-SV Trier (PST) in 11,79 Sekunden im Vorlauf ebenso aus, wie sein Vorgänger Christian Justen (BW/11,63). Auf der doppelten Distanz blieb die 40-jährige Nicoll Richter (BW) als Vierte in 27,30 Sekunden vier Zehntelsekunden über dem Rheinlandrekord der Altersklasse W 40.
Mittelstrecke: Hinter Madleina Jahner (Ahrweiler/2:14,82) wurde Anna Rodenkirch (BW) über 800 Meter mit neuer persönlicher Bestzeit und Jugend-DM-Norm von 2:16,32 Minuten Zweite. Bei den Frauen verpasste Chiara Bermes (PST/2:19,08) ebenfalls als Vizemeisterin ihren Hausrekord um eine Hundertstelsekunde.
Langstrecke: Nora Schmitz gelang über 5000 Meter in 18:31,57 Minuten der Hattrick. Dank dem Sieg von Dominik Werhan (beide PST) in 16:42,95 Minuten bei den Männern und dem von Mara Hermann (LG Vulkaneifel) bei den U 18-Juniorinnen über 3000 Meter (in 11:20,59 Minuten) dominierten die Bezirksläufer auf den Langstrecken.
Sprung: Mit persönlicher Hochsprung-Bestleistung von 1,95 Metern sicherte sich der 17-jährige Jamal Hassane (BW) seinen ersten Titel bei den Männern. Der Dreisprung war fest in Hand der Familie Strupp von der TG Konz. Der 19-jährige Michael Strupp machte mit 12,73 Metern den Hattrick bei den Männern perfekt. Der drei Jahre jüngere Aaron holte mit 12,29 Metern den Titel bei der U 18.
Wurf: Jeweils U 18-Bronze holten im Kugelstoßen Jasmin Bakali (BW/10,84 Meter) und im Diskuswurf Sarah Schuetz (LG Bitburg-Prüm/27,02 Meter).

Ergebnisse:
Frauen, 200 m: 4. Nicoll Richter (BW) 27,30 Sekunden. 800 m: 2. Chiara Bermes 2:19,08 Minuten. 5000 m: 1. Nora Schmitz 18:31,57 Minuten, 2. Anne Begemann 19:39,24, 3. Monika Vieh 20:33,28 (alle PST). Drei: 4. Christina Laubenstein (TGK) 9,85 m.
Männer, 400 m: 5. Alexander Leidinger (PST) 54,74 Sekunden. 800 m: 3. Dominik Werhan (PST) 1:57,66 Minuten. 1500 m: 5. Simon Fischer (LG Vulkaneifel) 4:10,45 Minuten. 5000 m: 1. Werhan 16:42,95 Minuten, 4. André Wilhelms 18:20,83, 6. Janik Lührs 18:28,57, 7. Abdullah Ercan 18:32,78 (alle PST). 400 m Hürden: 2. Tarek Bakali (BW) 53,94 Sekunden. 4 x 100 m: 2. BW (Rafael Ritz, Sebastian Raadts, Philipp Justen, Christian Justen) 44,38 Sekunden. Hoch: 1. Jamal Hassane (BW) 1,95 m, 4. Jochen Staebel (PST/M 50) 1,65. Stab: 2. Philipp Justen (BW), 3. Johannes Schwaab (BW) beide 3,30 m. Weit: 5. Hassane 6,23 m, 8. Sebastian Raadts (BW) 5,96. Drei: 1. Michael Strupp (TGK) 12,73 m. Kugel: 6. Christian Justen 12,16 m. Speer: 5. Strupp 40,01 m.
Juniorinnen U 18, 400 m: 2. Anna Thielen (LG Bitburg-Prüm) 1:00,26 Minuten, 6. Helena Haag (BW) 1:05,44. 800 m: 2. Anna Rodenkirch (BW) 2:16,32 Minuten, 3. Anna Meyer (TGK) 2:32,35. 3000 m: 1. Mara Hermann (LG Vulkaneifel) 11:20,59 Minuten, 2. Miriam Trossen (BW) 11:22,08, 3. Judith Pink (PST) 11:40,08. 100 m Hürden: 6. Jasmin Bakali (BW) 17,28 Sekunden. 400 m Hürden: 3. Meyer 1:20,80 Minuten. 4 x 100 m: 2. Athletic-Team Wittlich (Feichtinger, Rohr, Hauer, Bretz) 54,09 Sekunden. Hoch: 4. Angelina Baum (BW) 1,45 m. Drei: 3. Meyer 9,51 m. Kugel: 3. Bakali 10,84 m, 5. Baum 9,57. Diskus: 3. Sarah Schuetz (LG Bitburg-Prüm) 27,02 m.
Junioren U 18, 200 m: 4. Nico Kappes (BW) 24,17 Sekunden. 3000 m: 3. Abraham Wirtz (PST) 9:48,91 Minuten, 5. Lorenz Bell (LG Vulkaneifel) 10:44,16. 400 m Hürden: 3. Peter Ehlen (BW) 1:01,26 Minuten. Drei: 1. Aaron Strupp (TGK) 12,29 m, 3. Cameron Laubenstein (TGK) 11,44. Kugel: 6. Laubenstein 10,50 m.
Abkürzungen: BW = LG Bernkastel-Wittlich, LGV = LG Vulkaneifel PST = Post-SV Trier, TGK = TG Konz

alle Ergebnisse

Mehr von Volksfreund