1. Sport
  2. Laufen

Jakob Gieße greift in Duisburg wieder nach der DM-Norm

Jakob Gieße greift in Duisburg wieder nach der DM-Norm

Kurz und schnell, so lautet das Motto für die Läufer aus der Region bei den Westdeutschen Meisterschaften, den zweithöchsten Titelkämpfen auf nationaler Ebene, am morgigen Sonntag in Duiburg

Der U23-Halbmarathon-DM-Dritte Alexander Bock vom Post-SV Trier darf über 1500 Meter auf ein schnelles Rennen mit dem Zehnten der deutschen Jahresrangliste Dominic Neumann (Köln) hoffen. Für Mirco Zenzen und Junior Jakob Gieße (beide LG Vulkaneifel) geht es über 800 Meter ebenso primär um die Zeit. Gieße hat bisher dreimal nur um Sekundenbruchteile die Norm für die Norm für die Deutschen U20-Meisterschaften verpasst. Die besten Medaillenchancen dürfte als Zweiter der Meldeliste Hammerwerfer Patrick Weber (TG Konz) haben.