1. Sport
  2. Laufen

Jakob Gieße von der LG Vulkaneifel bestätigt Moselstadion-Bestzeit

Leichtathletik : Jakob Gieße bestätigt Moselstadion-Bestzeit

Jakob Gieße hat bei der Regensburger Laufnacht bewiesen, dass seiner persönlicher Rekord von 1:53,22 Minuten beim ersten SWT-Läuferabend keine Eintragsfliege war. In Bayern war der Läufer aus der Eifel nur unwesentlich langsamer.

Zehn Tage nach dem ersten SWT-Läuferabend in Trier verfehlte Jakob Gieße seine im Moselstadion aufgestellte persönliche Bestzeit nur knapp. In Regensburg war der 26-Jährige von der LG Vulkaneifel in 1:53,29 Minuten am Samstagabend lediglich sieben Hundertstelsekunden langsamer. Flotter war im fünften und damit schnellsten Zeitlauf nur der Leipziger Martin Rocco in 1:52,04 Minuten. Über 1500 Meter lief die aus Ormont (Vulkaneifelkreis Daun) und für das LT DSHS Köln startende Carmen Blameuser belegte über 1500 Meter in 4:44,23 Minuten als 34. einen Mittelfeldplatz. Ihre persönliche Bestzeit verfehlte sie damit nur um gut eine Sekunde.

Ergebnisse Regensburger Laufnacht