1. Sport
  2. Laufen

Konzer gewinnt in Bonn Altersklasse M70

Konzer gewinnt in Bonn Altersklasse M70

Der Konzer Rudolf Miehling hat es geschafft: Der 70-Jährige siegte beim Bonn-Marathon über die Halbdistanz in 1:49:45 Stunden in der Altersklasse M70. Sein Vereinskamerad Andreas Kilian erklärt den Läufern der TG Konz nicht nur, wie man Marathon läuft, der 50-Jährige ist auch selbst noch flott unterwegs. In Bonn unterbot er in 2:58:43 Stunden über 42,195 Kilometer die Drei-Stunden-Marke.

Kleiner Wermutstropfen: Als Viertplatzierter der Altersklasse M50 (50 bis 54 Jahre) verpasste er einen Treppchenplatz knapp (Gesamtplatzierung: 32 unter 809 Männern über die Marathondistanz im Ziel). Auf der Halbmarathondistanz (21,1 Kilometer) blieb Irene Schikowski (ebenfalls TG Konz) in 1:30:42 Stunden nur knapp über der 90-Minuten-Marke (18 Platz gesamt). In der Altersklasse W45 verfehlte sie damit den Sieg als Zweitplatzierte ebenso knapp wie Silvia Büdinger in der W50 in 1:36:21 Stunden. Insgesamt gingen in Bonn mehr als 11 000 Ausdauersportler an den Start. teu

Ergebnisse: Frauen, 21,1 km: 1 Nancy Koech (Kenia) 1:21:15 Stunden, 18 Irene Schikowski (2 W45) 1:30:42, 41 Silvia Büdinger (2 W50) 1:36:21, 167 Conny Jansohn 1:48:00, 169 Beatrice Michels 1:48:06 (alle TG Konz), 290 Maria Thiel (SE Orenhofen) 1:52:35, 304 Nike Werner (TG Konz) 1:52:56 42,195 km: 1 Silvia Krull (Detmold) 2:47:11 Stunden Männer, 21,1 km: 1 Johannes Engert (Wackernheim) 1:13:14 Stunden, 106 Dirk Bauer (SV Laufeld) 1:25:46, 256 Rainer Michels (TG Konz) 1:31:14 42,195 km: 1 Ajema Jeyi Fikru (Äthiopien) 2:18:00 Stunden, 32 Andreas Kilian (TG Konz) 2:58:43, 53 Rudolf Peters (TG Konz) 3:04:43, 132 Thomas König (Bergläufer Issel) 3:18:21, 253 Winfried Plein (VfL Hillesheim) 3:29:51