1. Sport
  2. Laufen

Konzer Läuferin gewinnt beim Marathon in Leipzig

Konzer Läuferin gewinnt beim Marathon in Leipzig

Fast in jedem Frühjahr unternehmen die Läufer der TG Konz eine Reise zu einem großen Marathonlauf. Diesmal ging es zur Traditionsveranstaltung nach Leipzig. Irene Schikowski feierte über 42,195 Kilometer einen Altersklassensieg bei den 50- bis 54-Jährigen.

Wieder vordere Platzierung bei der Frühjahrsmarathonreise für die Läufer der TG Konz: Beim 38. Rennen über die klassische 42,195-Kilometer-Distanz in Leipzig setzte sich Irene Schikowski in 3:27:00 Stunden in der Altersklasse W50 (50 bis 54 Jahre) durch. Die 52-Jährige belegte damit den achten Platz im Gesamteinlauf der Frauen. Als einzige Frau blieb Anja Jakob (Klingental) in 2:58:57 Stunden unter der Drei-Stunden-Schallmauer. Bester Marathonläufer aus der Region war in 3:13:23 Stunden Roman Hoffmann (ebenfalls TG Konz, 108. Platz).

Über Halbmarathon schafften es mit Dominik von Wirth (8. in 1:17:03 Stunden) und Thomas Persch (9. in 1:17:34) gleich zwei Konzer unter die besten Zehn. Persch entschied damit die U20-Wertung vor seinem Vereinskameraden Martin Kasel (50. in 1:27:46) für sich. Schnellster Halbmarathonläufer war der Erfurter Marcel Knape in 1:11:05 Stunden.

Insgesamt kamen beim 38. Stadtwerke-Marathon Leipzig 3136 Marathon- und Halbmarathonläufer ins Ziel.

Gesamtergebnisliste