Ältester Freundschaftslauf der Region am 15. September in Schweich

Leichtathletik : Ältester Freundschaftslauf der Region am 15. September

Zum 32. Mal findet am Sonntag, 15. September der älteste sogenannte Freundschaftslauf der Region Trier, der Stefan-Andres-Lauf, statt. Start und Ziel sind in Schweich. Strecken von knapp 25 Kilometer und 15 Kilometer bieten sich als Vorbereitung für einen Herbstmarathon an.

Als 1988 noch kaum jemand daran dachte, dass man auch eine Laufveranstaltung ohne Zeitmessung auf landschaftlich schöner Strecke organisieren könnte, rannte die LG Mittelmosel Leiwen mit der erstmaligen Ausrichtung des Stefan-Andres-Laufs trotzdem offene Türen ein. 30 Mal organisierte das Team um Albert Rosch den Lauf auf einer rund 23 Kilometer langen Punkt-zu-Punkt-Strecke von Schweich, wo der Dichter Stefan Andres aufwuchs, nach Leiwen. Seit vergangenem Jahr kümmert sich eine Gruppe des Lauftreffs Schweich, dass der älteste Freundschaftslauf der Region weiter bestehen bleibt. Angeboten werden eine 24,5 Kilometer und eine 15 Kilometer lange Strecke auf Stefan Andres' Spuren über die Moselberge bei Schweich jetzt allerdings als Rundkurs. Der Stefan-Andres-Lauf wird als Benefizlauf zugunsten der Villa Kunterbunt Trier durchgeführt. Start ist um 9.45 Uhr am Niederprümer Hof in Schweich. Ziel ist das Schweicher Stadion.

Internet: www.lauftreff-schweich.de

Mehr von Volksfreund