1. Sport
  2. Laufen
  3. Läufe der Region

Alexander Bock vor dem Zeppelinlauf-Hattrick

Laufen : Alexander Bock vor dem Zeppelinlauf-Hattrick

Der aus der Nähe von Hermeskeil stammende Alexander Bock ist mit drei Siegen über zehn Kilometer bereits der erfolgreichste Läufer beim Zeppelinlauf in Mülheim an der Mosel. Bei der 14. Auflage kann der 26-Jährige seinen vierten Sieg erringen und zudem zum dritten Mal in Folge.

Alexander Bock heißt am Samstag, 6. April der große Favorit über zehn Kilometer beim 14. Zeppelinlauf in Mülheim an der Mosel. Die Konstellation scheint ähnlich wie 2015. Auch damals hatte Bock eine Woche vor dem Rennen an der Mittelmosel beim Fährturmlauf in Schweich gewonnen. Diesmal war er bei der Auftaktveranstaltung des Bitburger 0,0% Läufercups in 30:58 Minuten sogar zwölf Sekunden schneller als vor vier Jahren. Beim Zeppelinlauf lief Bock 2015 den immer noch bestehenden Streckenrekord von 31:07 Minuten und gewann in den vergangenen beiden Jahren, so dass am er diesmal den Hattrick perfekt machen kann.

Der 26-Jährige, der bis 2017 für den Post-Sportverein Trier (PST) startete, trifft am Samstag unter anderen auf Rheinlandmeister Martin Müller (LG Meulenwald Föhren), den er in Schweich allerdings um mehr als zwei Minuten distanzierte. Bei den Frauen ist Viola Pulvermacher aus Kötterichen (Vulkaneifelkreis) favorisiert.

Außer dem Hauptlauf über zehn Kilometer (Start: 16 Uhr) , der auch Wertungslauf zum Läufercup ist, bietet das Team Zeppelin, die Ausdauersportabteilung der SpVgg. Mülheim-Brauneberg, einen Fünf-Kilometer-Lauf mit Walking (15 Uhr) sowie Läufe für Kinder und Jugendliche über 460 Meter (Jahrgänge 2012 und jünger um 14 Uhr), 1500 Meter (2008-11 um 14.10 Uhr) und drei Kilometer (2004-07 um 14.30 Uhr). Anmeldungen sind bis eine Stunde vor dem jeweiligen Start in der Grafschafter Festhalle Mülheim möglich.

Online-Meldeliste

Internetseite (mit Streckenkarten)