Anmeldung zum Trierer Crossduathlon und Streckenbesichtigung

Crossduathlon : Anmeldung zum Trierer Crossduathlon und Streckenbesichtigung

Zum 13. Mal organisiert Tri Post Trier am 8. März den BMW-Cloppenburg-X-Duathlon im Trierer Weißhauswald. Am 16. Februar gibt es die Möglichkeit, sich die Strecken vorab anzuschauen.

Nach der Deutschen Meisterschaft im vergangenen Jahr werden diesmal im sogenannten „Cross der Asse“ über fünf Kilometer Laufen, 23 Kilometer Mountainbike fahren und 2500 Meter Laufen die rheinland-pfälzischen Landesmeister ermittelt. Der einzige Duathlon in der Region Trier bietet mit dem Volks-X-Duathlon über etwa die halbe Distanz (2,5 km - 11,6 km - 2,5 km) auch eine gute Möglichkeit für Einsteiger, in die abwechslungsreiche Ausdauersportart hineinzuschnuppern. Zumal die Organisatoren von Tri Post Trier am 16. Februar eine Streckenbesichtigung anbieten. Treffpunkt ist um 13 Uhr am Parkplatz am Wildgehege unterhalb des Waldstadions. Hier kann man sich nicht nur unter Führung erfahrener Sportler mit den Lauf- und MTB-Strecken vertraut machen, sondern es gibt es auch die Möglichkeit im persönlichen Gespräch Fragen zu klären und Unsicherheiten zu beseitigen. Auch Nachwuchssportler jeden Alters haben beim Trierer X-Duathlon eine Startgelegenheit. Die Streckenlängen sind natürlich noch einmal reduziert.

Meldeschluss für die 13. X-Duathlon-Auflage ist der 1. März. Allerdings sind die Startplätze auf 250 im Cross der Asse und 160 im Volks-X-Duathlon limitiert. Online-Anmeldung: www.x-duathlon.de