1. Sport
  2. Laufen
  3. Läufe der Region
  4. Bendersbachtallauf

Freundschaftslauf durch die Natur rund um Föhren

Freundschaftslauf durch die Natur rund um Föhren

Von der Schnapsidee zum etablierten Event: Die Laufgemeinschaft Föhren lädt zum Bendersbachtallauf ein. Eine Anmeldung ist bereits möglich. Der Lauf wird präsentiert vom Internetlaufportal volksfreund.de/laufen.

Die Laufgemeinschaft (LG) Meulenwald Föhren lädt für Samstag, 31. März, zum 4. Bendersbachtallauf ein. Neben der Königsschleife über 25 Kilometer bis Heckenmünster wird erstmals eine knapp elf Kilometer lange "Kurzstrecke" angeboten. Auch die Walker (7,6 Kilometer) sind willkommen. Start ist für alle Teilnehmer um 15 Uhr. Die Veranstaltung wird vom Trierischen Volksfreund und seinem Internet-Laufportal volksfreund.de/laufen präsentiert.
Was vor acht Jahren als Schnapsidee einiger Föhrener Läufer begann, nämlich den längsten Wanderweg des Heimat- und Verkehrsvereins Föhren im Laufschritt zu bewältigen, hat sich mittlerweile zu einem festen Event in der regionalen Läuferszene etabliert. Die Teilnehmer, im vergangenen Jahr waren es immerhin 147 Läuferinnen und Läufer, erwartet Natur pur. Das Besondere am Bendersbachtallauf ist sein unkonventioneller Charakter. Es gibt keine Zeitmessung und es wird auch kein Startgeld erhoben. Ein Freundschaftslauf eben. Und dennoch bekommen die Teilnehmer alle Annehmlichkeiten eines offiziell genehmigten Volkslaufs geboten: Es gibt zwei Verpflegungsstationen und Duschgelegenheiten in der Turnhalle.
Der Start erfolgt im Oberdorf an der Viezkelterstation. Die Strecke besteht zu 90 Prozent aus Waldwegen. Angesichts der 600 Höhenmeter ist der Hauptlauf über 25 Kilometer recht anspruchsvoll und eignet sich hervorragend zur Vorbereitung auf einen Frühjahrsmarathon, aber auch für alle Laufbegeisterten, die einmal eine solch lange Distanz mit Gleichgesinnten ohne Wettkampfcharakter laufen wollen. Auch die 10,8 Kilometer-Strecke mit ihren 310 Höhenmetern ist landschaftlich reizvoll. Auf den ersten rund 5,5 Kilometern verläuft die Strecke parallel zur 25-Kilometer-Distanz, danach geht es etwa 500 Meter bergab zu einem Talweg, wo sie auf die Route der Walker trifft. alf

Weitere Informationen und den Link zur Anmeldung unter http://lg-meulenwald-foehren.de/page4.phg