Crosslauf-Doppelpack zur Vorentscheidung beim Nachwuchspokal

Crosslauf : Crosslauf-Doppelpack zur Vorentscheidung beim Nachwuchspokal

Wer aus dem starken Verfolgertrio kann dem Nachwuchs des SFG Bernkastel-Kues beim Crosslauf-Doppelpack an den kommenden beiden Samstagen den Gewinn des Wanderpokals streitig machen? Das ist die Frage bei den Crossläufen in Wittlich (30. November) und Gladbach (7. Dezember).

Das Finalrennen der Mosel-Crosslauf-Serie findet zwar erst am 18. Januar in Wintrich statt, beim erstmals ausgeschriebenen Wanderpokal für das beste Nachwuchsteam liegt der SFG mit 336 Punkten nach dem Serien-Auftakt in Breit aber bereits weit vorne. Doch dahinter haben der bei den Mädchen sogar vor dem SFG liegende SV Wintrich (236), die punktgleichen PSV Wengerohr und TuS Bengel (jeweils 221) und auch noch der Jugendhof Wolf (149) Medaillenchancen. Weil jedes Resultat in den Rennen der 2005 und später geborenen Mädchen und Jungen Punkte bringt, darf sich der SFG-Nachwuchs bei den verbleibenden drei Veranstaltungen keine größeren Ausrutscher erlauben.

Außer den Nachwuchsrennen über jeweils rund 800 Meter (Altersklassen U 12/10) beziehungsweise rund 1500 Meter (U 14/16) werden sowohl in Wittlich (Strecke im Grünewald mit Start und Ziel am Sportplatz Lüxem) als auch Gladbach Rennen für Frauen und Männer (wahlweise Mittelstrecke rund vier Kilometer oder Langstrecke rund sieben Kilometer) angeboten. Die Veranstaltungen starten mit einem Bambinilauf (Jahrgänge 2013 und jünger) um 13 Uhr.

Crosslauf-Anmeldung und weitere Informationen im Internet: www.lg-bernkastel-wittlich.de