| 15:54 Uhr

Mosel-Crosslauf-Serie
Dritter Mosel-Serien-Crosslauf in Wittlich

 Wintercrosslauf in allen Facetten mit strahlendem Sonnenschein aber Kälte, Schneegestöber, aber auch schon mal mit Regen, all das konnten die Teilnehmer beim dritten Mosel-Serien-Lauf in Wittlich, wie hier Mario Petri (links) und Fabian Neumann 2017,  in den vergangenen Jahren erleben.
Wintercrosslauf in allen Facetten mit strahlendem Sonnenschein aber Kälte, Schneegestöber, aber auch schon mal mit Regen, all das konnten die Teilnehmer beim dritten Mosel-Serien-Lauf in Wittlich, wie hier Mario Petri (links) und Fabian Neumann 2017, in den vergangenen Jahren erleben. FOTO: Holger Teusch
Wittlich. 284 Meldungen liegen für den Crosslauf in Wittlich am Samstag, 12. Januar vor. Die Rennen beim dritten und damit vorletzten Wertungslauf zur Mosel-Crosslauf-Serie gelten traditionell als Vorentscheidung für den Endstand der ältesten rheinland-pfälzischen Laufserie. Von Holger Teusch

Start und Ziel: Lüxemer Sportplatz, Nähe Krankenhaus Wittlich

Strecke: größtenteils Waldwege, Asphalt im Start-Ziel-Bereich; Langstrecke: eine kleine Runde (1940 Meter), zwei große Runden (2700 Meter, zirka 50 Meter Höhendifferenz)

Favoriten: Der Mittel- und Langstreckensieger des Mosel-Serien-Auftakts in Breit, Matthias Merk, ist beim dritten Wertungslauf zur ältesten rheinland-pfälzischen Laufserie wieder auf beiden Strecken gemeldet. Nachdem der Läufer von der LSG Saarbrücken-Sulzbachtal in Wintrich nicht dabei war, trifft Merk in Wittlich über 7340 Meter auf den den Gewinner des zweiten Mosel-Serien-Laufs Yannik Erz aus Morbach und den Wintrich-Zweiten Thomas Koch (beide LG Bernkastel-Wittlich). Auf der Mittelstrecke über 3880 Meter trifft Merk auf den für Kaiserslautern startenden Konzer Lucas Meyer. Bei den Frauen kann sich Kochs LG-Kollegin Julia Moll nach zwei zweiten Plätzen mit einem Sieg auf der Kurzstrecke schon fast vorzeitig den Serien-Gesamterfolg sichern. Auf der Langstrecke wird Lotta Schlund (PST Trier) mit dem dritten Sieg in Folge wohl schon vorzeitig alles klarmachen.

Liste der vorangemeldeten Läufer

Zeitplan: 13 Uhr Bambini (Jahrgänge 2012 und jünger, 200 Meter), 13.05 Uhr Jungen U12, 13.20 Uhr Mädchen U12 (2008-11, jeweils 800 Meter, 13.40 Uhr Weibliche und männliche Jugend U16 (2004-07, 1670 Meter), 14.10 Uhr Mittelstrecke (2003 und älter, 3880 Meter), 15 Uhr Langstrecke (1999 und älter, 7340 Meter)

Anmeldung: vor Ort bis eine Stunde vor dem jeweiligen Start.

Ausschreibung