Eifellauf-Abschluss im Bitburger Bedhard

Eifellauf : Eifellauf-Abschluss im Bitburger Bedhard

Das Winterhalbjahr ist zu Ende und damit endet auch die 26. Saison der Eifelläufe. Die letzte der vereinsübergreifenden Trainingseinheiten wird traditionell in Bitburg und in der Regel im Waldgebiet Bedhard durchgeführt.

Strecken von etwa 20, 15 und zehn Kilometer Länge stehen beim letzten Eifellauf des Winterhalbjahrs 2018/19 am Sonntag, 31. März im Waldgebiet Bedhard bei Bitburg zur Auswahl. Der Freundschaftslauf ohne Zeitmessung und Wettkampfcharakter startet um 10 Uhr durch den Wald, durch den die Bundesstraße 50 zwischen Bitburg und Oberweis führt. Der Startpunkt zu den Amerikanischen Liegenschaften ist ausgeschildert. Wie bei den meisten Eifelläufen gibt es im Ziel keine Duschen, dafür aber Verpflegung aus dem Kofferraum. Informationen bei Guido Kirsch, Telefon 06561/3702 und im Internet: www.eifellauf.de.

Mehr von Volksfreund