| 14:31 Uhr

Vorletzter Lauf der Serie
Bis zu 20 Kilometer beim vorletzten Eifellauf

Spangdahlem. Treffpunkt Sportplatz Spangdahlem heißt es am Samstag beim vorletzten Eifellauf dieser Saison.

Christel und Herbert Heinz organisieren den 14. vereinsübergreifenden und -unabhängigen Trainingslauf des Winterhalbjahrs. In mindestens zwei Gruppen werden bis zu etwa 20 Kilometer lange Strecken gelaufen. Das Tempo bewegt sich dabei zwischen fünfeinhalb und sieben Minuten pro Kilometer. Ein Startgeld wird bei den Eifelläufen nicht verlangt. Wer will, kann das sogenannte Eifellauf-Schwein, eine Spardose, dessen Inhalt am Saisonende für einen guten Zweck in der Region gespendet wird, füttern.