Evelyn Schmitz verteidigt Crosslauf-Meistertitel Kreis Bitburg-Prüm

Crosslauf : Evelyn Schmitz verteidigt Cross-Kreismeistertitel

SE Orenhofen war wieder der erfolgreichste Verein bei den Crosslaufmeisterschaften des Eifelkreises Bitburg-Prüm in Waxweiler.

Waxweiler (teu) Der Eifelkreis Bitburg-Prüm hat etwas, was es sonst nirgendwo im Leichtathletikbezirk Trier (noch) gibt: Kreismeisterschaften im Crosslauf. Im Rahmen des Querfeldeinrennens in Waxweiler werden traditionell auch die Eifelkreis-Titelträger ermittelt. Die Veranstaltung ist das letzte Überbleibsel der von 1979 an 20 Mal ausgetragenen Eifel-Crosslauf-Serie.

Nachdem im vergangenen Jahr die Kreismeister auf der Langstrecke nicht als Erste ins Ziel kamen, sicherte sich diesmal Patrick Gillenkirch von der LG Pronsfeld-Lünebach den Gesamtsieg über 7,2 Kilometer. Der 26-Jährige distanzierte nach 30:02 Minuten über schmale Pfade und Holzbrücken den aus Afghanistan stammenden Raheb Rahimi von der LG Laacher See um zwölf Sekunden. Vorjahrestitelträger Moritz Telkes vom ausrichtenden SV Waxweiler wurde als Gesamt-Dritter diesmal Vizemeister.

Bei den Frauen musste sich Evelyn Schmitz (Die Eifelläufer) bei der erfolgreichen Verteidigung ihres Kreismeistertitels wieder Andrea Memminger (Team Erdinger Alkoholfrei/35:11 Minuten) aus Nordrhein-Westfalen geschlagen geben. Anders als 2018 hatte Schmitz diesmal mit 37:20 Minuten aber komfortable 1:44 Minuten Vorsprung auf Vizemeisterin Jeanette Klein von der LG Pronsfeld-Lünebach.

Nach der Zahl der Altersklassentitel verteidigte die SE Orenhofen mit acht Siegen (minus zwei gegenüber 2018) seinen ersten Platz vor der LG Pronsfeld-Lünebach, deren Athleten fünfmal (minus drei) ganz oben standen. Der SC Bleialf erreichte in der inoffiziellen Vereinswertung mit drei Kreismeistern den dritten Platz. Insgesamt erreichten 56 Läufer und Walker das Ziel.

Ergebnisse:

Frauen, 7200 m: 1. Andrea Memminger (Team Erdinger Alkoholfrei/W 40) 35:11 Minuten, 2. Evelyn Schmitz (Eifelläufer) 37:20, 3. Jeanette Klein (LG Pronsfeld-Lünebach) 39:04, 5. Lisa Baustert (LG Pronsfeld-Lünebach/U 20) 39:32, 5. Carla Begon (Steffeln/W 45) 50:05.

Männer, 7200 m: 1. Patrick Gillenkirch (LG Pronsfeld-Lünebach/M 20) 30:02 Minuten, 2. Raheb Rahimi (LG Laacher See/U 23) 30:14, 3. Moritz Telkes (SV Waxweiler) 31:07, 4. Germano Coraczo (Selbstläufer Altenahr/M 45) 31:12, 5. Christoph Willems (SV Krettnach/M 40) 32:43, 6. Rolf Hartmann (SE Orenhofen) 33:28, 7. Marco Laumers (SC Bleialf) 34:05, 8. Dominik Gillenkirch (LG Pronsfeld-Lünebach) 35:43. M 55: Joachim Jakobi (LG Pronsfeld-Lünebach) 41:18. M 60: Reinhold Gerard (LT Welschbillig) 49:08. M 70: Johannes Kaiser (SC Bleialf) 50:34.

Nachwuchs Altersklassensieger:

Mädchen W 9: Luisa Kling (Ski Klub Prüm). W 10: Carina Weynand (SC Bütgenbach), Kreismeisterin: Paula Müller (SE Orenhofen). W 11: Viktoria Munzel (SE Orenhofen). W 12: Judith Wehse (Ski Klub Prüm). W 13: Lina Koßmann (LG Pronsfeld-Lünebach). W 17: Lena Klein (SC Bleialf).

Jungen M 8: Toni Brandenburg (SV Waxweiler). M 10: Noah Schmidt (SE Orenhofen). M 11: Ritchie Huwer (SE Orenhofen). M 12: Jonathan Schmitt (SE Orenhofen). M 13: Samuel Sabo (SE Orenhofen). M 14: Simon Thome (SE Orenhofen). M 15: Lukas Engel (LG Pronsfeld-Lünebach).

Eifelkreis Bitburg-Prüm Crosslaufmeister Langstrecke:

Frauen und W 40: Evelyn Schmitz (Eifelläufer). U 20: Lisa Baustert (LG Pronsfeld-Lünebach).

Männer: Patrick Gillenkirch (LG Pronsfeld-Lünebach). M 35: Marco Laumers (SC Bleialf). M 40: Rolf Hartmann (SE Orenhofen). M 50: Herbert Meyers (Eifelläufer). M 55: Joachim Jakobi (LG Pronsfeld-Lünebach). M 70: Johannes Kaiser (SC Bleialf).