1. Sport
  2. Laufen
  3. Läufe der Region
  4. Fährturmlauf Schweich

1. Fährturmlauf in Schweich - ein neuer Lauf zum Auftakt der Saison

1. Fährturmlauf in Schweich - ein neuer Lauf zum Auftakt der Saison

Mit einer neuen Veranstaltung wird der Lauftreff Schweich einen Paukenschlag zum Auftakt der Saison 2012 setzen. Die Strecke für den 1. Fährturmlauf an der Mosel wird schnell sein. Und dennoch will der Verein zum neuen Auftakt der Bitburger Laufcupserie nicht nur Spitzensportler locken.



Attraktive Lauf- und Walkingwettbewerbe für jedermann verspricht der Lauftreff Schweich für Samstag, 17. März, wenn der erste Fährturmlauf auf der neuen Tartanbahn des Schul- und Sportzentrums Schweich gestartet wird. Neben dem über zehn Kilometer führenden Bitburger-Hauptlauf werden ein Fitnesslauf über fünf Kilometer, Walkingstrecken über fünf und zehn Kilometer sowie Kinderläufe über 500 und 1000 Meter angeboten. Die schnelle Strecke wird am historischen Fährturm vorbeiführen, der dem Lauf seinen Namen gibt.

"Wir wollen den Läufern und Walkern in der Region etwas Besonderes bieten", sagt Dirk Engel vom Vorstand des 140 Mitglieder zählenden Lauftreffs Schweich. Dieser Vorsatz gilt in dem Verein schon seit 2001, als erstmals eine größere Laufveranstaltung zu Beginn des Frühjahrs aus der Taufe gehoben wurde. Die Wettbewerbe für Jung und Alt haben seither einen großen Bekanntheitsgrad erreicht. Besonders der wegen seiner anspruchsvollen Streckenführung durch die Weinberge geliebte und gleichzeitig gefürchtete Halbmarathon galt als Klassiker.

"Leider sind die Anmeldezahlen für diese Veranstaltung in den vergangenen Jahren stagniert", sagt Engel. "Zudem ist bei der Bevölkerung ist die Akzeptanz für einen Samstagslauf gesunken, der auch durch den alten Ortskern führt, und die logistischen Herausforderungen wurden immer schwieriger."
Letztlich sei das Gefühl entscheidend gewesen, mit dem Halbmarathon keine Laufnovizen mehr ansprechen zu können. "Bevor unsere Laufveranstaltungen also vor sich hindümpeln, haben wir uns für einen harten Schnitt entschieden."

Dass sich der Neuanfang gleich zum Auftakt der renommierten Bitburger-Läufercup-Serie mausern wird, erleichtert die Sache. Denn dadurch werden viele Spitzenläufer der Region in Schweich an den Start gehen. Zumal bietet der Lauf für die Teilnehmer eine ideale Möglichkeit, um zu testen, wie sie konditionell durch den Winter gekommen sind.

Der Streckenverlauf des Hauptlaufs führt auf amtlich vermessener Strecke vom Schweicher Stadion am Erlebnisbad vorbei in Richtung Moselradweg. Am Fährturm geht es flussaufwärts bis zum Wendepunkt bei Trier-Quint. Zurück geht es bis zum zweiten Wendepunkt unter der Autobahnbrücke der A1 und von dort zum Ziel im Schul- und Sportzentrum.

Die Online-Anmeldung ( www.lauftreff-schweich.de ) ist ab sofort möglich.

Präsentiert wird die Veranstaltung vom Laufportal www.volksfreund.de/laufen .

Eine geführte Streckenbesichtigung ist für 15. Januar, 10 Uhr, geplant. Treffpunkt ist der Parkplatz am Schwimmbad in Schweich. (r.n.)