Spitzenathleten im Wettkampf Rekordschmiede Moselstadion: Ein nationaler Rekord und zahlreiche Bestzeiten beim Flutlichtmeeting

Trier · Beim Volksbank Trier-Flutlichtmeeting gab es zum 22. Mal ein Festival der Bestzeiten und durch den Luxemburger Charles Grethen wieder einen nationalen Rekord. Unser Reporter war hautnah dabei.

Luxemburgischer Rekord beim Flutlichtmeeting Moselstadion
Link zur Paywall

Wieder nationaler Rekord beim Moselstadion-Läuferabend

86 Bilder
Foto: Holger Teusch

Wo ist die Stimmung besser? Im Berliner Olympiastadion oder im Moselstadion? Bei der Diamond League im Züricher Letzigrund oder doch in Trier? Charles Grethen will sich nicht festlegen. „Aber auf den letzten 100 Metern sind die Zuschauer hier sehr viel näher dran“, sagt der Luxemburger. Nur sechs statt acht Rundbahnen, kein Fotografengraben wie in Berlin, das Publikum in Deutschland ältester Stadt ist einfach ganz nah dran, um den 31-Jährigen am Freitagabend beim Flutlichtmeeting auf der Zielgeraden des 3000-Meter-Rennens noch an Ozeanienmeister Matthew Ramsden vorbeizuschreien.