1. Sport
  2. Laufen
  3. Läufe der Region
  4. Hospizlauf

Zum elften Mal Hospizlauf von Koblenz nach Trier

Zum elften Mal Hospizlauf von Koblenz nach Trier

Etwa 60 000 Euro benötigt das Trierer Hospizhaus jährlich. Seit 2004 werden beim vom Trierischen Volksfreund und seinem Laufportal präsentierten Hospizlauf über rund 200 Kilometer entlang der Mosel Spenden für die Einrichtung gesammelt. Am 11. und 12. Juli findet der Benefizlauf zum elften Mal statt.

500 Menschen beteiligten sich im vergangenen Jahr, als der Hospizlauf Jubiläum feierte. Begleitet von Polizei wurden die letzten Kilometer durch Trier zum Triumphzug für die gute Sache. 21 490 Euro kamen durch Spenden zusammen. Ein überwältigendes Resultat, der Höhepunkt in der bisherigen Geschichte des spektakulärsten Benefizlaufs der Region.

Von einer Einzelaktion, die Jörg Engel aus Morbach 2004 Sololauf nannte, weil er die rund 200 Kilometer entlang der Mosel als einziger Läufer bewältigte, ist der Hospizlauf längst zu einer Massenveranstaltung geworden. Es geht um die Unterstützung der Arbeit im Trierer Hospizhaus, in dem Todkranke menschenwürdig auf dem letzten Abschnitt ihres Lebens begleitet werden sollen. 60 000 Euro müssen dazu jährlich zusammen kommen.

Etwas Gutes zu tun, ist das eine, der 24-Stunden-Lauf hat in der Laufszene der Region aber längst Kultstatus. Weit weg von jeglichem Wettkampfdenken wird gequasselt und philosophiert, kommen Menschen ins Gespräch, die sich zuvor noch nie gesehen haben. Sportliche Höchstleistung ist nicht gefragt. Seit Jahren ist niemand mehr die kompletten 200 Kilometer durchgelaufen. Jeder kann sich dem Tross, der am Freitagmittag um 12 Uhr am Deutschen Eck in Koblenz startet und 24 Stunden später am Hospizhaus ankommt, anschließen. Egal, ob für einen Kilometer oder 100, jeder ist willkommen. Das Tempo von etwa 6:30 Minuten pro Kilometer (entspricht etwa 9 km/h) ist moderat und wird von erfahrenen Läufern vorgegeben. So bleibt die Gruppe zusammen und ein einmaliges Erlebnis ist garantiert.

Internetseite

Bericht mit Bildern vom Hospizlauf 2013

Bericht über Spendenergebnis 2013