Das Lauferlebnis im Gewerbegebiet

Laufen kann man (fast) überall, auch in Gewerbegebieten. Dass der Industriepark Region Trier (IRT) für eine Laufveranstaltung gute Bedingungen bietet, beweist die LG Meulenwald Föhren seit drei Jahren. Der Trierische Volksfreund präsentiert den Lauf am 8. Oktober.

"Der Riesenvorteil ist das Kompakte", sagte Wolfram Braun bei der Premiere des IRT-Läufermeetings im Jahr 2013. Mehr Vor- als Nachteile sieht der Vorsitzende der LG Meulenwald Föhren (LGM) in der Ausrichtung einer Laufveranstaltung in dem Gewerbepark zwischen Föhren, Hetzerath und Bekond. Da sind zum einen flache Strecken, wie man sie sonst in der Region bestenfalls an der Mosel findet.

Dann sind es die weitgehend verkehrsfreien Straßen und Wege, die den Läufern am zweiten Samstagnachmittag im Oktober viel Platz bieten. Es sind nicht unzählige private Haus- und Hofeinfahrten abzusichern, wie dies beispielsweise in einem Wohnort der Fall wäre. Und wer meint, im IRT laufe man durch eine graue Industrielandschaft, irrt ohnehin. Viel Grün, der Jahreszeit entsprechend aber auch rote und braune Töne, garantieren visuelle Reize.

Einen Anreiz, schnell zu laufen, bieten auch die Prämien. Der Hauptlauf über zehn Kilometer zählt als drittletzter Wertungslauf zum Bitburger 0,0% Läufercup. Jeweils 160 Euro sind als Streckenrekordprämie (37:21 Minuten Frauen, 31:22 Minuten Männer) ausgelobt. Dazu kommen die bei Rennen der Serie üblichen Wertgutscheine in Höhe von 150 Euro, 100 Euro und 50 Euro für die drei schnellsten Frauen und Männer. Obendrauf versprechen die LGM-Organisatoren insgesamt 800 Euro Prämien für die fünf erstplatzierten Frauen und Männer. Damit ist das IRT-Läufermeetings der bestdotierte Zehner nach dem Trierer Stadtlauf.

Läufermeeting: 13 Uhr: Bambini Jahrgänge 2011 und jünger (500 Meter), 13.15 Uhr: Kinder (2007-10, 1 km), 13.30 Uhr: Jugend (2001-06, 3 km), 14 Uhr: Drei-Meilen-Lauf mit IRT-Firmencup- und Vereinswertung sowie Walking (6,2 km), 15 Uhr: Bitburger 0,0% Hauptlauf (10 km).

Anmeldung unter www.lg-meulenwald-foehren.de