1. Sport
  2. Laufen
  3. Läufe der Region

Keine Eifel- und Crossläufe im November

Eifelläufe : Keine Eifel- und Crossläufe im November

Die 28. Saison der Eifelläufe ist gestartet, aber im November ist wie überall (Zwangs-)Pause.

Wegen des Teil-Lockdowns fallen die am Samstag, 7. November in Schleid und am 21. November auf dem Wolsfelder Berg (beides Eifelkreis Bitburg-Prüm) geplanten vereinsübergreifenden Trainingsläufe aus. „Zunächst für einen Monat“, sagt Eifellauf-Koordinator Peter de Winkel, sei Pause. Auch wenn er hofft, dass ab Dezember auf die ein oder andere Weise wieder ein gemeinsames Training möglich ist, hat de Winkel für das individuelle Training bis Jahresende auf der Internetseite www.eifellauf.de Trainingsvorschläge bereit gestellt. Den Corona-Beschränkungen zum Opfer fällt auch ein für Ende November geplanter Fachvortrag.

Außer den Eifelläufen sind auch die Crosslauf-Meisterschaften des Eifelkreises Bitburg-Prüm erst einmal abgesagt. Diese sollten am 21. November in Waxweiler stattfinden. Ob und wie diese Veranstaltung nachgeholt wird, ist zurzeit noch ebenso unklar, wie beim Finallauf der Mosel-Crosslauf-Serie, der auf den 28. November terminiert war.