Konzer Franzose Fünfter beim Urban Trail in Luxemburg

Urban Trail : Konzer Franzose Fünfter beim Urban Trail in Luxemburg

Obwohl der Urban Trail in Luxemburg-Stadt in diesem Jahr wegen der Staatstrauer nach dem Tod von Alt-Großherzog Jean vom ursprünglich geplanten Termin Ende April um zwei Wochen verschoben werden mussten, kamen 2638 Läufer in den Rennen der Erwachsenen ins Ziel. Jérôme Vandenbussche von der TG Konz über 13 Kilometer und der aus Schweich stammende Markus Krempchen über 27 Kilometer schafften es unter die besten Zehn.

Als Fünfter über 13 Kilometer hat sich Jérôme Vandenbussche beim Urban Trail in Luxemburg im Spitzenbereich platziert. Der 38 Jahre alte Franzose, der in Konz lebt und für die TG Konz startet, bewältigte die 13-Kilometer-Strecke quer durch das historische Zentrum von Luxemburg in 53:48 Minuten und lag damit knapp vier Minuten hinter Sieger Max Lallemang aus Luxemburg (49:52). Dabei waren außer 290 Höhenmetern auch zahlreiche Treppen zu bewältigen.

Auf der 18-Kilometer-Strecke (410 Höhenmeter) belegten Marcus Karl, Thomas Feld und Stephan König von der LG Langsur zeitgleich in 1:32:43 Stunden den 44. Platz. Es siegte Marathon-Olympiateilnehmer Yonas Kinde (1:16:53). Der aus Schweich stammende Markus Krempchen (Athletic Orscholz) wurde beim Sieg des Luxemburgers Jeff Schaack (1:51:23 Stunden) über 27 Kilometer (570 Höhenmeter) in 1:59:09 Stunden Sechster. Auf der 34-Kilometer-Königsstrecke (785 Höhenmeter) belegte Erich Mossal (LT Schweich/3:05:06) knapp 40 Minuten hinter dem französischen Sieger Samir Baala (2:26:20) den 27. Platz.

Ergebnisse

Mehr von Volksfreund