Laufend für Waldspielplatz bei Bremm an der Mosel engagieren!

Waldlauf : Laufend für einmaligen Waldspielplatz engagieren!

Ohne den Waldlauf des örtlichen Sportvereins wäre der Waldspielplatz bei Bremm an der Mosel nach mehr als 50 Jahren wohl geschlossen worden. Am ersten August-Samstag (3. August) wird mit der Sportveranstaltung wieder für die Modernisierung der frei zugänglichen Anlage gesammelt.

Abenteuerlich mitten im Wald auf den Moselhöhen zwischen Bremm und Beuren liegt seit mehr als einem halben Jahrhundert der Walderholungsplatz Geul. Das Areal mit dem naturnahen Spielplatz und Schutzhütte ist seit Jahrzehnten Anlaufpunkt für Familien. Doch das Idyll war und ist immer noch gefährdet. Denn nach einer sicherheitstechnischen Überprüfung müssten praktisch alle alten Spielgeräte abgebaut werden. Doch der rührige VfL Bremm ersetzt diese nach und nach durch solche, die sicherheitstechnisch auf dem neusten Stand. Gleichzeitig wird das gesamte Gelände neu angelegt. Eine mehrjährige Herkulesaufgabe für die Ehrenamtlichen, für die trotz der Eigenleistungen Geld gebraucht wird. Deshalb fließt der Erlös des vom Sportverein ausgerichteten Waldlauf komplett in die Neugestaltung des Spielplatzes. 800 Euro kamen so im vergangenen Jahr zusammen. Außerdem gab es noch Firmenspenden. Die elfte Auflage findet am ersten August-Samstag (3. August) statt. Außer den Rennen über zehn Kilometer (19.15 Uhr) und fünf Kilometer (18.15 Uhr) werden ab 17 Uhr Läufe für Kinder und Jugendliche angeboten. Der Rundkurs über Waldwege und schmale Pfade garantiert ein Traillauf-Erlebnis und ist anspruchsvoll. Anmeldungen werden bis online unter www.vfl-bremm.de und bis 30 Minuten vor dem jeweiligen Start vor Ort entgegen genommen.

Mehr von Volksfreund