Lehwaldlauf in Mehren in der Eifel mit Walderlebnis-Rahmenprogramm

Laufen : Lehwaldlauf mit Walderlebnis-Rahmenprogramm

Der Lehwaldlauf des SV Mehren ist fast schon so etwas wie der Waldlauf schlechthin in der Region Trier. Nahezu komplett führen die Strecken durch den Forst zwischen Mehren und Darscheid. Nur der Start- und Zielbereich auf dem Mehrener Sportplatz ist nicht von grünem Blätterwerk überdacht.

So verwundert es nicht, dass bei der 29. Lehwaldlauf-Auflage am 1. Mai das Forstamt Daun im Rahmen der Initiative „Wald bewegt“ von Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) und Deutschem Forstwirtschaftsrat ein Rahmenprogramm rund ums Walderlebnis anbieten.

Im Mittelpunkt stehen ab 9.45 Uhr erst die Läufe für Bambini (Jahrgänge 2012 und jünger, 400 Meter), Kinder (2008-11, 1000 Meter, 9.50 Uhr), Jugendliche (2004-07, 2000 Meter, 10 Uhr), der Jedermannlauf mit Walking (2003 und älter, 5000 Meter, 10.20 Uhr) und das Zehn-Kilometer-Hauptrennen (11 Uhr). Aber auch anschließend bewegt der (Leh-)Wald beim Klettern, in der mobilen Waldwerkstatt oder beim Pflanzen von jungen Bäumen.

Informationen und Anmeldungen zum Mehrener Lehwald bei Daniel Schmidt, Telefon 06592/4025 und online.

Ausschreibung 29. Lehwaldlauf Mehren

Mehr von Volksfreund