| 15:14 Uhr

Gerolstein
Der Nachwuchs weiht die neue Kunststoffbahn ein

Gerolstein. Läufer wechseln von Daun nach Gerolstein.

Mit den Leichtathletik-Bezirksmeisterschaften der Zehn- bis Fünfzehnjährigen (Altersklassen U12, U14 und U16) wird am Samstag, 5. Mai, die neue Kunststoffbahn in Gerolstein erstmals für eine größere Veranstaltung genutzt. Die von der LG Vulkaneifel und deren Mitgliedsverein SV Gerolstein ausgerichteten Titelkämpfe finden damit erstmals nicht in Daun statt. Außerdem werden die unter Zwölfjährigen mit eingebunden. Dafür ermitteln die U20-Junioren bereits eine Woche früher in Trier zusammen mit erwachsenen und U18-Jugend ihre Bezirkstitelträger.

Auf dem Programm der Gerolsteiner Schüler-Bezirksmeisterschaften stehen zwischen 10 Uhr und 15 Uhr fast alle leichtathletischen Disziplinen von Sprint über Staffel-, Hürden-, Mittel- und Langstreckenlauf bis hin zu Weit- und Hochsprung, Kugelstoßen, Diskus- und Speerwurf. In der Mittagszeit (12.30 Uhr bis 13.30 Uhr) erfolgt die offizielle Eröffnung und Einweihung des neu gestalteten Gerolsteiner Stadions.

Weitere Infos und Anmeldungen für die Bezirksmeisterschaften bis 30. April bei Simon Fischer, Telefon 06591/8999892, E-Mail events@lgvulkaneifel.de.