| 11:01 Uhr

Crosslauf
Nicolas Krämer kann Crosslauf-Doppel beim Gerolsteiner Heimspiel perfekt machen

 Auf dem Sportplatz des Gerolsteiner Stadtteils Büscheich befinden sich Start und Ziel des dritten Wertungslaufs zur Vulkaneifel-Crosslauf-Serie.
Auf dem Sportplatz des Gerolsteiner Stadtteils Büscheich befinden sich Start und Ziel des dritten Wertungslaufs zur Vulkaneifel-Crosslauf-Serie. FOTO: Holger Teusch
Gerolstein-Büscheich. Schmale Pfade, kurze, knackige, aber auch langgezogene Anstiege, Waldwege und Wiese erwarten die Teilnehmer am Sonntag, 24. Februar beim Crosslauf am Rand des Gerolsteiner Stadtteils Büscheich. Von Holger Teusch

Zum dritten Mal geht es beim dritten Wertungslauf (von vieren) der Vulkaneifel-Crosslauf-Serie über Teile des Premium-Wanderwegs Eifelsteig.

Quasi vor seiner Haustür kann und muss Nicolas Krämer aus Müllenborn vorzeitig die Seriengesamtsiege unter Dach und Fach bringen. Im Dezember in Ellscheid und vor einem Monat in Mehren hat der 23 Jahre alte Triathlet vom SV Gerolstein jeweils das Mittel- und Langstreckenrennen gewonnen. In Gerolstein genügt ihm bereits jeweils ein zweiter Platz. Dass Krämer beim Vulkaneifel-Cross-Finale am 16. März in Birgel antritt ist dagegen eher unwahrscheinlich. Am nächsten Tag findet nämlich in Trier die deutsche Crossduathlon-Meisterschaft statt. Favoritin auf der Acht-Kilometer-Langdistanz ist die Rheinland-Crosslauf-Meisterin Viola Pulvermacher aus Kötterichen (Vulkaneifelkreis).

Start/Ziel: Sportplatz Gerolstein-Büscheich

Zeitplan: 13 Uhr Bambini (500 Meter), 13.30 Uhr Kinder U10/12 (1500 Meter), 14 Uhr Jugend U14/16 (2500 Meter), 14.30 Uhr Mittelstrecke (U18 und älter, 4 km), 15.15 Uhr Langstrecke (8 km)

Anmeldung: bis Samstag, 16 Uhr online und telefonisch bei Gundula Weber (06591/4459) oder am Sonntag (24. Februar) vor Ort bis 30 Minuten vor dem jeweiligen Start im Büscheicher Gemeindehaus