| 14:57 Uhr

Leichtathletik
Monika Geister kratzt an dem Seniorenrekord

Mayen/Bad Kreuznach. Monika Geister kann es nicht lassen: Beim Werfertag in Bad Kreuznach kratzte die Prümerin an ihrem eigenen Rheinland-Speerwurf-Rekord für die 70- bis 74-Jährigen.

21,02 Meter weit flog ihr 500-Gramm-Wettkampfgerät an der Nahe. Im vergangenen Jahr warf sie beim Gewinn der deutschen W70-Vizemeisterschaft 20 Zentimeter weiter.

Stark präsentierten sich in Bad Kreuznach auch die U20-Jugendliche Sarah Schütz, auch wenn sie mit 28,51 Metern im Diskuswurf diesmal nicht die 30-Meter-Marke übertraf, und W55-Seniorin Agnes Harings (24,35 Meter Diskus- und 25,46 Meter Hammerwurf, 9,24 Meter Kugelstoßen).

Während Geister und Harings somit bereits Normen für die Deutsche Meisterschaft der Senioren abhaken konnten verfehlte Günter Willems vom SV Neunkirchen-Steinborn in Mayen wiederum die 800-Meter-Richtzeit für die nationalen Meisterschaften der Altersklasse M55 mit 2:22,78 Minuten um knapp zwei Sekunden.