Jubiläum für den Ruwer-Riesling-Lauf

Ein kleines Jubiläum feiert der Lauftreff Mertesdorf am 9. Mai (Beginn 15 Uhr): Zum zehnten Mal führt der Volkslauf über den Ruwer-Hochwald-Radweg.

Flach und schnell, seit 2006 werden die Läufer beim Lauftreff Mertesdorf verwöhnt. Seit mehr als einem Vierteljahrhundert werden im Ruwertal Volksläufe organisiert. Aber erst, nachdem der Radweg über die ehemalige Eisenbahnlinie nach Hermeskeil fertiggestellt wurde, gibt es auch einen weitgehend ebenen Parcours. Der ließ die Teilnehmerzahlen auf bis zu knapp 800 hinaufschnellen.

Bis vor zehn Jahren trafen sich die Läufer Anfang Mai nicht im Tal, sondern am Sportplatzgelände auf der Höhe. Die angebotenen Strecken durch viel Wald hatten ihre landschaftlichen Reize, waren aber auch bergig. Trainierte Läufer störte das oft vielleicht nur beim Blick auf ihre Endzeit, aber selbst Laufeinsteiger mussten Bekanntschaft mit den Weinbergen machten. Die Steigungen garantieren zwar süße Trauben, lassen aber auch die Sportler besonders viel schwitzen.

Auf den Strecken im Ruwertal treffen die Läufer dagegen auf keine auch nur ansatzweise vergleichbaren Steigungen. Ein Indikator, wie schnell der Zehn-Kilometer-Pendelkurs, der als dritter Wertungslauf zum Bitburger-Läufercup zählt, ist, sind die Rekordzeiten von 30:43 Minuten (Männer) und 36:03 Minuten (Frauen). Für deren Verbesserung sind 160 Euro Prämie ausgelobt. Auch der Fünf-Kilometer-Jedermannlauf führt flach über den Ruwer-Hochwald-Radweg.

Außer den beiden Laufstrecken bietet der Lauftreff Mertesdorf am 9. Mai auch Walking über 7,5 Kilometer, einen Bambinilauf (300 Meter, Jahrgänge 2008 und jünger) sowie je ein 1000-Meter-Rennen für Mädchen und Jungen der Geburtsjahrgänge 2000 bis 2007. Start und Ziel für alle Wettbewerbe ist am ehemaligen Mertesdorfer Bahnhof. Besonderheit: Startnummernausgabe, Umkleiden und Duschen befinden sich im Mertesdorfer Freibad, das von allen Läufern nach den Rennen kostenlos benutzt werden darf.

Weitere Informationen bei Josef Lorenz, Telefon 0651/57332 und Rainer Dederichs, Telefon 0651/57890 und auf der Internetseite des LT Mertesdorf .

Berichte mit Bildern und Ergebnissen zum Ruwer-Riesling-Lauf: 2014 , 2013 , 2012