Seit 1990 ausgetragen Beim Trierer Silvesterlauf ändert sich so viel wie noch nie

Trier · Bei der 35. Auflage des Bitburger 0,0%-Silvesterlaufs wird einiges anders sein als zuvor. Wie das neue Programm aussieht.

Laufen am Jahresende beim Silvesterlauf in Trier vielleicht um den Sieg und den deutschen Fünf-Kilometer-Straßenlaufrekord: Marathonrekordler Amanal Petros (SSC Berlin, rechts), Marathon-Europameister Richard Ringer (LC Rehlingen, rotes Trikot) und der ehemalige Rekordler Samuel Fitwi (Silvesterlauf Trier), die sich beim Silvesterlauf 2022 noch dem Acht-Kilometer-Streckenrekord laufenden Belgier Isaac Kimeli geschlagengeben mussten.

Laufen am Jahresende beim Silvesterlauf in Trier vielleicht um den Sieg und den deutschen Fünf-Kilometer-Straßenlaufrekord: Marathonrekordler Amanal Petros (SSC Berlin, rechts), Marathon-Europameister Richard Ringer (LC Rehlingen, rotes Trikot) und der ehemalige Rekordler Samuel Fitwi (Silvesterlauf Trier), die sich beim Silvesterlauf 2022 noch dem Acht-Kilometer-Streckenrekord laufenden Belgier Isaac Kimeli geschlagengeben mussten.

Foto: Holger Teusch

Der Acht-Kilometer-Streckenrekord beim Bitburger 0,0%-Silvesterlauf in Trier ist ein Rekord für die Ewigkeit! 22:18 Minuten, die der Belgier Isaac Kimeli 2022 lief, sind zwar eine Hausnummer, aber wäre durchaus steigerungsfähig. Der inoffizielle Weltrekord der Association of Road Racing Statisticians (ARRS) wird mit 22:01 Minuten aufgeführt.