1. Sport
  2. Laufen
  3. Läufe der Region
  4. Silvesterlauf Trier

Bereits mehr als 1000 Meldungen für Trierer Firmenlauf

Bereits mehr als 1000 Meldungen für Trierer Firmenlauf

Der Bitburger 0,0% Firmenlauf Trier ist auf dem besten Weg, auch in diesem Jahr wieder die größte Laufveranstaltung dieser Art in der Region zu werden. 30 Tage vor der dritten Auflage am 4. Mai (Start: 19.30 Uhr an der Arena Trier) liegen die Anmeldezahlen bereits im vierstelligen Bereich.

Der Bitburger 0,0% Firmenlauf Trier hat bereits 30 Tage vor der dritten Auflage die 1.000-Teilnehmermarke überschritten. Über 90 Unternehmen und Bildungseinrichtungen haben sich schon registriert und es werden täglich mehr, gibt der ausrichtende Silvesterlauf Trier e.V. bekannt.

Und auch wenn der Mannschaftsgedanke im Vordergrund steht, haben sich bereits einige regionale Spitzenläufer angesagt. So will der ehemalige deutsche Jugendmeister Dominik Werhan vom Post-SV Trier die Nachfolge von Marc Kowalinski als Einzelsieger antreten. Da auch seine Arbeitskollegin Yvonne Jungblut (LT Schweich) ihre Startzusage bereits erteilt hat, könnte es zu einem Sparkassen-Doppelsieg kommen.

Spannend wird es bei den teilnehmerstärksten Teams. Bislang liegt das Bitburger 0,0% Team mit 93 Anmeldungen vor dem zweimaligen Siegerteam BKT - Laufend in Bewegung sowie Natus Teamwork mit jeweils 49 Meldungen. Auf Platz vier folgt bereits das Team der Stadtverwaltung Trier mit 44 Läuferinnen und Läufern.

Internet