1. Sport
  2. Laufen
  3. Läufe der Region

Silvesterlauf: Voranmeldungen mit Melderekord

Trier : Silvesterlauf: Voranmeldungen mit Melderekord

Am Freitag, 20. Dezember endet die Voranmeldefrist für den 30. Bitburger-0,0%-Silvesterlauf in Trier mit einem ersten Rekord.

Noch nie wollten so viele Menschen beim deutschen Sao Paulo dabei sein. Am Donnerstagnachmittag lagen 2256 Einträge in der Meldeliste vor. 25 mehr, als vor zehn Jahren, als durch den Boom um Lauflegende Haile Gebrselassie am Silvestertag (also gut zehn Tage später) 2231 Nummern vergeben waren.

Der Melderekord ist dem Ausrichterverein Silvesterlauf Trier also schon gewiss. Das Jubiläumsziel lautet aber mehr als 2000 Läufer im Ziel (Finisherrekord bisher: 1765 im Jahr 2015). Groß ist der Andrang im Männer-Asselauf, der zum zweiten Mal nach 2009 ausgebucht ist, den Volksläufen und den Nachwuchsrennen, bei denen es auch um den Großen Preis von Triers Oberbürgermeister Wolfram Leibe für die teilnehmerstärkste Schule geht.

Die Voranmeldefrist endet am heutigen Freitag um 23.59 Uhr. Wer sich noch vorher anmeldet, erspart sich die Nachmeldegebühr von fünf Euro.

Internet: www.silvesterlauf.de