Der TV bewegt: Sommernachtslauf lockt nach Ralingen

Zu später Stunde werden am 27. Juli in Ralingen Hunderte Läufer auf die Strecke geben. Für den Sommernachtslauf, der zur Bitburger Läufercup-Serie gehört, verlost der Trierische Volksfreund zehn Startplätze.

Die im vergangenen Jahr häufig gestellte Frage, ob der Ralinger Sauertallauf auch in Zukunft als Sommernachtslauf durchgeführt wird, blieb nicht lange offen. Nach vielen positiven Reaktionen war klar, dass es auch 2013 einen Lauf zur späten Abendstunde geben wird.

Für die Veranstalter vom FSV Ralingen (Kreis Trier-Saarburg) war beim Jubiläumslauf nicht vorhersehbar, wie die grundlegenden Änderungen der Strecke und des Startzeitpunkts seitens der Teilnehmer aufgenommen werden. Die Reaktionen der meisten Teilnehmer nach dem Sommernachtslauf waren jedoch eindeutig. "Die Stimmung am Streckenrand ist einmalig, das müsst ihr beibehalten" und " Eine schöne und sehr abwechslungsreiche Strecke ", so lautete vielfach das Fazit nach dem Lauf.

Diese positive Resonanz der Läufergemeinde führte bei den Verantwortlichen des FSV Ralingen sehr schnell zu der Entscheidung, auch den diesjährigen Ralinger Sauertallauf am Samstag, 27. Juli, wieder als Sommernachtslauf auszurichten.

Die Streckenführung bleibt gegenüber dem Vorjahr unverändert. Der Parcours führt erneut über drei Runden durch Ralingen und die luxemburgische Nachbargemeinde Rosport.
Beim Hauptlauf über zehn Kilometer werden am späten Samstagabend auch diesmal rund 500 Meter extra angebrachte Leuchtstofflampen, Lichterketten, Teelichter und Straßenlaternen die Laufstrecke ausleuchten. Die im Vorjahr erkannten etwas zu dunklen Ecken entlang der Uferpromenade Rosport werden mit Zusatzbeleuchtung versehen.

Der Sommernachtslauf beginnt um 20 Uhr mit den Jugendläufen. Nach dem 5000 Meter Wettbewerben startet rund 30 Minuten nach Sonnenuntergang der Sommernachtslauf über die Zehn-Kilometer-Strecke. red
Für die vom Trierischen Volksfreund präsentierte 26. Ausgabe des Ralinger Sauerttallaufes sind zehn Startplätze zu gewinnen.

Das Bewerbungsformular dazu finden Sie <strong>hier