Abschied vom Spiridon-Volkslauf

Zum letzten Mal findet am Samstag (5. September) der Landschaftslauf in der Region mit dem wohl komplettesten Streckenangebot statt. Der Spiridon-Volkslauf in Schillingen wird vom Laufportal des Trierischen Volksfreunds präsentiert.

Fünf oder zehn Kilometer, Halbmarathon oder sogar die komplette 42,195-Kilometer-Distanz, zum letzten Mal haben die Läufer im Hochwald die Qual der Wahl. Die 20. soll die letzte Laufveranstaltung von Spiridon Hochwald sein. Zumindest mit Zeitmessung. Es wird der Abschied eines Volkslauf, der zuletzt konstant über 500 Teilnehmer anlockte. Dabei sein wird auch Ottmar Schreiber, der beim ersten Spiridon-Volkslauf 1996 (damals im Schillinger Nachbarort Lampaden) Vereinsvorsitzender war.

Start/Ziel/Startnummernausgabe/Siegerehrungen: Mehrzweckhalle Schillingen

Strecken: Einen etwa 1,5 Kilometer langen Abschnitt zwischen Feldern und Wiesen hindurch müssen alle Teilnehmer bewältigen. Dann geht es in den Wald an den Hängen des 708 Meter hohen Rösterkopfes. Die Zehn-Kilometer-Läufer müssen rund 138 Höhenmeter bewältigen und laufen eine etwa 2,5 Kilometer lange Wendeschleife nördlich des Keller Sees. Der Halbmarathon (362 Höhenmeter) führt am Seeufer entlang und zur Ruwerquelle mitten im Hochwald. Nach knapp zwölf Kilometern wird der Knüppeldamm über ein Hochmoor erreicht. Ab Kilometer 14 geht es meist bergab zum Ziel. Beim Marathon (738 Höhenmeter) wird die Waldschleife ein zweites Mal und um acht Kilometer verlängert gelaufen.
Streckenpläne

Favoriten: Über 42,195 Kilometer könnte es zum zweiten Mal einen Sieg eines Läufers aus der Region geben. Michael Schu (SV Ayl) und Armand Welsch (LG Langsur) sind die Kandidaten bei den Männern. Bei den Frauen haben dagegen die rheinhessische Ultratrail-Spezialistin Melanie Kohler (Ingelheim) und die Saarländerin Viola Stras (Lebach) gute Chancen. Über die Halbmarathon- und Zehn-Kilometer-Distanz hat die LAG Saarbrücken zahlreiche Migranten gemeldet, so dass hier nur schwer Favoriten auszumachen sind.
Online-Meldeliste

Zeitplan: 13 Uhr Hochwald-Marathon, 14 Uhr Bambini (Jahrgänge 2010 und jünger, 250 Meter), 14.15 Uhr Mädchen 2006-09 (1 km), 14.30 Uhr Jungen 2006-09 (1 km), 14.45 Uhr Mädchen/Jungen 2004/05 (1 km), 15 Uhr Römerstrom-Hochwald-Halbmarathon, 15.15 Uhr Jugend- und Jedermannlauf mit Walking (Jahrgänge 2003 und älter), 16.30 Uhr City Sport Volkslauf (10 km)

Anmeldungen: bis 30 Minuten vor dem jeweiligen Start

Internetseite Spiridon Hochwald

Berichte mit Ergebnissen und Fotos: 2014 , 2013 , 2012