Spiridon-Volkslauf auf Rekordkurs

Eine schöne Landschaft zieht: Rund 400 Meldungen liegen bereits für den 17. Spiridon-Volkslauf am morgigen Samstag vor. Der Naturlauf mit dem komplettesten Streckenangebot wird vom Laufportal des Trierischen Volksfreunds präsentiert.

Fünf oder zehn Kilometer, Halbmarathon oder sogar die komplette 42,195-Kilometer-Distanz, beim Volkslauf von Spiridon Hochwald bleibt fast kein Wunsch offen. Die Läufer dürfen sich im Hochwald auf viel Landschaft und Natur freuen. Rund 400 Meldungen liegen bereits vor. Der Teilnehmerrekord (487 in 2003) wackelt.

Start/Ziel/Startnummernausgabe/Siegerehrungen: Mehrzweckhalle Schillingen

Strecken: Einen etwa 1,5 Kilometer langen Abschnitt zwischen Feldern und Wiesen hindurch müssen alle Teilnehmer bewältigen. Dann geht es in den Wald an den Hängen des 708 Meter hohen Rösterkopfes. Die Zehn-Kilometer-Läufer müssen rund 138 Höhenmeter bewältigen und laufen eine etwa 2,5 Kilometer lange Wendeschleife nördlich des Keller Sees. Der Halbmarathon (362 Höhenmeter) führt am Seeufer entlang und zur Ruwerquelle mitten im Hochwald. Nach knapp zwölf Kilometern wird der Knüppeldamm über ein Hochmoor erreicht. Ab Kilometer 14 geht es meist bergab zum Ziel. Beim Marathon (738 Höhenmeter) wird die Waldschleife ein zweites Mal und um acht Kilometer verlängert gelaufen.

Favoriten: Für den Halbmarathon hat sich der viermalige Eifelmarathon-Sieger Alexander Dackiw (Frankfurt) angemeldet. Alwin Nolles von der LG Meulenwald Föhren dürfte die besten Chancen von den Läufern aus der Region haben. Seiner Vereinskameradin Birthe Hilmes könnte über Marathon der große Coup gelingen. Sieganwärter bei den Männern ist der Bärenfelslaufsieger Patrick Leichinger (Dillingen). Über zehn Kilometer haben mit Carmen Schaaf (Getfit Trier) und Claudia Flesch (Der TV bewegt) zwei Läuferinnen aus der Region Siegchancen.

Zeitplan: 13 Uhr Marathon, 14 Uhr Bambini (Jahrgänge 2007 und jünger, 250 Meter), 14.15 Uhr Mädchen 2003-06 (1 km), 14.30 Uhr Jungen 2003-06 (1 km), 14.45 Uhr Mädchen/Jungen 2001/02 (1 km), 15 Uhr Halbmarathon, 15.15 Uhr Jugend- und Jedermannlauf (Jahrgänge 2000 und älter), 15.15 Uhr City Sport Walking (5 km), 16.30 Uhr City Sport Volkslauf (10 km)

Informationen/Anmeldungen: Bis Freitagabend telefonisch (06589/2212) und am Samstag bis 30 Minuten vor dem jeweiligen Start in der Mehrzweckhalle.