Volkslauf Schillingen: T-Shirts für Namibia

Anlässlich des Spiridon Volkslaufs 2012 in Schillingen hat Spiridon Hochwald e.V. ausrangierte Laufkleidung der Teilnehmer gesammelt, um eine Kleiderspende an Suni e.V. (www.suni-ev.de) zu übergeben. Schüler in Namibia tragen Laufshirts aus dem Hochwald inzwischen nicht nur beim Sport.

Folgenden Bericht hat Norbert Thome von Spiridon Hochwald e.V. an die TV-Redaktion weitergegeben:

"Der Suni e.v. engagiert sich für Kinder in Namibia, indem man Schulprojekte an drei Schulen in der Omaheke-Region in Namibia ermöglicht, die von namibischen Lehrern und deutschen Freiwilligen realisiert werden.

Die in Schillingen gespendete Sportbekleidung wurde von zwei Freiwilligen zur Otjivero-Primary-School gebracht. Bei den dortigen athletic zonals - einer Art Kreisjugendspiele im Laufen - schnitten die Schüler der Otjivero Primary School sehr gut ab. Eine Schülerin der Schule gewann alle ihre drei Disziplinen (60m, 80m, 800m).

Nach den Spielen erhielten die Teilnehmer der Schule als Preis ein Laufshirt, worüber sich die Kinder riesig gefreut haben. Viele waren so froh damit, dass sie die Sportshirts in den nächsten Tagen auch voller Stolz zum normalen Unterricht getragen haben.

An dieser Stelle ein großes Dankeschön an alle freiwilligen Spender."