1. Sport
  2. Laufen
  3. Läufe der Region

Triathleten absolvieren 1200 Kilometer für den Verein Nestwärme

Triathlon : Triathleten absolvieren 1200 Kilometer für den Verein Nestwärme

Ob beim Trainings-Ausdauerdreikampf in und an der Mosel bei Riol, in Luxemburg, Brandenburg oder sogar Australien, die Triathleten des PSD Bank Teams Tri Post Trier sammelten am vergangenen Samstag kräftig Spenden zugunsten des Vereins Nestwärme.

Jetzt sind die Umfänge zusammengerechnet: 1186 Kilometer spulten die Athleten beim Schwimmen (rund 700 Meter), Radfahren (zirka 20 Kilometer) und Laufen (fünf Kilometer) in Kombination oder beim individuellen Training ab.

Die Australier Conor Sproule, Adam Rudgley und Troy Whittington fuhren in ihrer Heimat bis zu 200 Kilometer auf dem Rennrad. Giulio Ehses am Sportinternat in Potsdam spulte auf den Straßen Brandenburgs 160 Kilometer herunter.

Der Luxemburg Yannick Lieners 58 Kilometer auf dem Mountainbike und der am Fußgelenk verletzte fünfmalige deutsche Crosstriathlon-Meister Jens Roth 50 Kilometer auf der Rolle im heimischen Wohnzimmer in Trier.

Für jeden Kilometer spendete Team-Sponsor PSD Bank einen Euro an den Verein Nestwärme, der sich für Familien mit chronisch kranken und behinderten Kindern engagiert. So kamen knapp 1200 Euro zusammen.