| 16:33 Uhr

Leichtathletik
73-jährige Geherin ist erneut deutsche Spitze

Naumburg. Bereits ihren fünften nationalen Altersklassentitel gewann die aus Trier stammende Uschi Klink auf der olympischen Distanz.

Dass sie im vergangenen Jahr die 20-Kilometer-Distanz wegen Ischiasproblemen nicht durchgehalten hat, wurmte Uschi Klink.

Am vergangenen Samstag bei den deutschen Geher-Meisterschaften in Naumburg/Sachsen-Anhalt wetzte die 73-Jährige diese Scharte aus und gewann ihren fünften nationalen Altersklassentitel auf der olympischen Distanz. In 2:26:57 Stunden hielt die für die hessische Geherhochburg TV Groß-Gerau startende Triererin ihre Vereinskameradin Margarete Molter (2:47:48) klar in Schach. Ihr Training hat die deutsche W70-Rekordlerin Klink (2015: 2:19:39) kontinuierlich gesteigert. „Im Alter muss man eben mehr tun, um an der Spitze zu bleiben“, sagt sie.

Das nächste Ziel sind nun im Mai die Senioren-Europameisterschaften im spanischen Alicante.