| 20:38 Uhr

Bruder-Duell beim Volksfreund-Jugendlauf

Vom Start weg wird beim Volksfreund-Jugendlauf aufs Tempo gedrückt. 341 Mädchen und Jungen kamen im Rahmen des 31. Trierer Stadtlaufs ins Ziel. TV-Foto: Holger Teusch
Vom Start weg wird beim Volksfreund-Jugendlauf aufs Tempo gedrückt. 341 Mädchen und Jungen kamen im Rahmen des 31. Trierer Stadtlaufs ins Ziel. TV-Foto: Holger Teusch
Trier. Klein, flink und mit unglaublich viel Spaß bei der Sache waren die Sechs- bis 15-Jährigen im Volksfreund-Jugendlauf über 1,6 Kilometer. Miriam Trossen vom SFG Bernkastel-Kues und Giulio Ehses vom Post-SV Trier siegten.

Trier. Im vergangenen Jahr Zweiter, jetzt Sieger - Giulio Ehses\' Vorbereitung hat sich gelohnt. Bei vielen Volksläufen in der Region war der 14-Jährige in den vergangenen Wochen mitgerannt und hatte gewonnen. Alles, um das große Ziel zu erreichen: Einmal beim Volksfreund-Jugendlauf zu gewinnen. Nach dem zweiten Platz 2013 hat es diesmal geklappt. In 5:40 Minuten lag Ehses nach 1,6 Kilometern sieben Sekunden vor Alexander Shehada (FSV Tarforst) und weitere vier Sekunden vor Maximilian Fuchs (Wittlich TV/5:51). Er habe nicht geglaubt, dass es so gut klappen würde, sagte er Lauf-Moderator Artur Schmidt ins Mikrofon.
Ehses weibliches Pendant ist Miriam Trossen. Die ebenfalls 14-Jährige vom SFG Bernkastel-Kues ließ ihre ein Jahr jüngere Vereinskameradin Eva-Lotte Müller in 6:13 Minuten 13 Sekunden hinter sich. Dritte wurde Celina Drexler vom TuS Mosella Schweich in 6:27 Minuten, zeitgleich mit Lucia Jacobs.
"Wenn die Zuschauer auf der Zielgeraden stehen, ist das schon cool", erzählte der 14-jährige Luca Ewen vom SV Kordel. Als Fünftplatzierter habe er die Spitze gesehen, aber rankommen konnte er nicht mehr. Vielleicht fehlte dem passionierten Fußballer einfach die eine oder andere Dauerlaufeinheit. "Das war mein vierter Lauf, aber mein erster beim Stadtlauf", erzählte sein jüngerer, aber lauferfahrener Bruder Joel. Der Elfjährige lag nur acht Sekunden hinter Luca Ewen. Das verspricht ein spannendes Geschwisterduell in den kommenden Jahren. teu