Der Berg ruft

Seit neun Wochen bereiten sich 50 Laufbegeisterte unter dem Motto "Der TV bewegt" intensiv auf ihren Start beim Trierer Stadtlauf am 24. Juni vor. Die Intensität der gemeinsamen Trainingseinheiten erreicht nun ihren Höhepunkt. Und zur Motivation gab es für alle Teilnehmer die neuen Laufshirts.

Jens Nagel (getFit), Chefcoach des Trainerstabs für die drei Leistungsgruppen von "Der TV bewegt" ist zufrieden: "Die Zeit vergeht wie im Fluge und wir haben die ersten neun Wochen schon erfolgreich absolviert. Es ist toll mit anzusehen, wie das ganze Projekt wächst!"

Auch Daniel Jacobi, der die Einsteiger trainiert, und Norbert Ruschel (Zehn-Kilometer-Gruppe) freuen sich über den bisherigen Verlauf der Aktion. "Jeder ist motiviert und konzentriert bei der Sache, es wird gelacht, sich gegenseitig zu Höchstleistungen angetrieben. Schön, die Emotionen der einzelnen Läufer und Läuferinnen zu erleben."

Mit einem Intervalltraining am Berg (5 mal 450 Meter, dazwischen locker zurücktraben) ging es für die Halbmarathonis bei der letzten gemeinsamen Einheit mächtig zur Sache. Die 10er-Aspiranten durften mit der Vorgabe, unter 60 Minuten zu laufen, für die volle Distanz das Terrain des Weißhauswaldes unter die Schuhe nehmen. Und für die Einsteiger sind die Gehpausen inzwischen sehr kurz geworden.

Alles nach Plan also. Zunehmende Fitness und gute Laune - das eint die Teilnehmer der drei Trianingsgruppen. Die verbleibenden Wochen bis zum großen Auftritt beim Trierer Stadtlauf sind gezählt. Jens Nagel: "Ich bin sicher, dass alle Teilnehmer die von ihnen gewählten Wettbewerbe erfolgreich finishen werden."