1. Sport
  2. Laufen
  3. Läufe der Region
  4. Trierer Stadtlauf

Trierer Rekord-Stadtlauf: So viele Anmeldungen wie nie

Trierer Rekord-Stadtlauf: So viele Anmeldungen wie nie

So viele Anmeldungen, wie noch nie, eine grandiose Stimmung im Zieleinlauf vor der Porta Nigra und ein Traumwetter, der 30. Trierer Stadtlauf war eine Laufveranstaltung der Superlativen mit Siegern aus der Region über Halbmarathon und zehn Kilometer.

3902 Meldungen verzeichneten die Ausrichter vom Trierer Stadtlauf-Verein. Zwar liegen Nicolas Klein, zusammen mit Andreas Rippinger einer der beiden Vorsitzenden, keine exakten Zahlen vor, aber das sei wohl Melderekord, sagt Klein. In Ziel kamen 3497 Läufer.

Zuerst jubelte Vincent Nothum, dann Linda Betzler als die ersten Lauf-Sieger des Jubiläumsstadtlaufs. Der Luxemburger und die 20 Jahre alte Studentin aus Igel, die für die LG Rhein-Wied startet, waren in 31:29 Minuten schnellster Mann und in 36:42 Minuten schnellste Frau über zehn Kilometer.

Über Halbmarathons entschied sich Florian Neuschwander am Stadtlaufmorgen doch noch zum Start. Der ehemalige Marathon-DM-Dritte, der für den Ausrichterverein startet, siegte sechs Tage vor der Traillauf-WM über 21,1 Kilometer in 1:08:50 Stunden. Schnellste Frau war die Saarländerin Heike Alaimo in 1:21:46 Stunden vor Yvonne Jungblut vom Lauftreff Schweich in 1:24:45 Stunden.

Link zu den Ergebnissen: http://triererstadtlauf.chiplauf.de/ergebnisse.php