Vorentscheidung gefallen ist beim Crosslauf-Wanderpokal gefallen

Crosslauf : Vorentscheidung gefallen

Nachwuchs des SFG Bernkastel-Kues ist der Wanderpokal für das beste Nachwuchs-Team bei der Mosel-Crosslauf-Serie nur noch schwer zu nehmen.

Das ist eindeutig und dürfte die Vorenscheidung sein: Nach der Hälfte der Mosel-Crosslauf-Serie liegt der Nachwuchs des SFG Bernkastel-Kues in der erstmals durchgeführten Pokal-Wertung des Copa Futuro für das besten Nachwuchsteam eindeutig in Führung. 769 Punkte sammelten die Mädchen und Jungen der Jahrgänge 2005 bis 2012 bei den ersten beiden Serien-Rennen in Breit Ende Oktober und am vergangenen Samstag in Wittlich. Beim, Copa Futuro zählt jedes Resultat. Die Sieger der jeweligen Jahrgangsklassen erhalten 20 Punkte, der Zweite 19 und so weiter. Die Punkte werden für jeden Verein addiert.

Hinter dem SFG kämpft ein Trio beim dritten Mosel-Cross-Serienlauf am kommenden Samstag (7. Dezember) in Galdbach im Heckenland um zwei weitere Medaillenplätze. Bei den Mädchen war der SV Wintrich bisher immer Punktbester, so dass der zweite Moselverein mit 483 Zählern in der Cup-Gesamtwertung an zweiter Stelle steht. Nur acht Punkte dahinter folgt der PSV Wengerohr (475) gefolgt vom TuS Bengel (436). Der Wittlicher TV (170) ist dank der größeren Präsenz beim Heimrennen hinter dem Jugendhof Wolf (204) auf den sechsen Platz unter 21 Clubs vorgerückt.

Zwischenstand Copa Futuro

Zeitplan Crosslauf Gladbach am 7. Dezember:

13 Uhr Bambini (Jahrgänge 2013 und jünger, 200 Meter), 13.05 Uhr Jungen 2009-12 (800 Meter), 13.20 Uhr Mädchen 2009-12 (800 Meter), 13.40 Uhr Jugendlauf (2005-08, 1400 Meter), 14.10 Uhr Mittelstrecke (2004 und älter, 4500 Meter), 15 Uhr Langstrecke (2000 und älter, 7000 Meter)

Internet: www.lg-bernkastel-wittlich.de

Mehr von Volksfreund