1. Sport
  2. Laufen
  3. Läufe der Region

Wieder Saar-Mosel-Sauer-Marathonlauf für Schulen in Burundi

Marathon : Wieder Saar-Mosel-Sauer-Marathon für Schulen in Burundi

Es wird wieder Marathon gelaufen! Karl-Josef Roth organisiert wieder einen kleinen 42,195-Kilometer-Lauf entlang von Saar, Mosel und Sauer für einen guten Zweck.

Eigentlich hatte der Konzer Karl-Josef Roth den Saar-Mosel-Sauer-Marathon (SaMoSa-Marathon) 2020 als einmalige Aktion in Corona-Zeiten geplant. Doch weil die Pandemie immer noch keine größeren Marathonläufe zulässt, starten am ersten Juli-Sonntag (4.7.) um 8 Uhr in Konz wieder einige Läufer, Zwei- und Einradfahrer auf der 42 Kilometer langen Strecke entlang der Flüsse Saar, Mosel und Sauer. Wie vor einem Jahr nicht als Wettkampf, sondern als Freundschafts- und Spendenlauf zugunsten von Schulprojekten der Deutschen Welthungerhilfe im afrikanischen Burundi. Schon im Vorfeld seien rund 2000 Euro zusammen gekommen, freut sich Roth. Während der 42 Kilometer durch Deutschland und Luxemburg wird weiter gesammelt. Der SaMoSa-Marathon reiht sich in die Reihe der Veranstaltungen im Rahmen der Fairplay-Tour ein. Bei der Benefiz-Radtour fuhren vor der Corona-Pandemie 20 Jahre lang bis zu 300 Schüler zugunsten ihrer Altersgenossen mit dem Rad eine Woche lang 800 Kilometer durch die Großregion. Die eigentliche Tour fällt bereits zum zweiten Mal aus, für Afrika Geld gesammelt wird aber trotzdem weiter.

Internet: www.kajo-reiseblog.de und www.fairplay-tour.de