Wittlicher Doppel-Bahneröffnung mit Kinder-Sportkleider-Börse

Leichtathletik : Wittlicher Doppel-Bahneröffnung mit Kinder-Sportkleider-Börse

Zwei Leichtathletik-Bahneröffnungssportfest an einem Tag gab es in Wittlich noch nie. Der PSV Wengerohr hat sich noch etwas Neues einfallen lassen: eine Börse für gebrauchte Sportbekleidung und -schuhe für Kinder.

Der Meldeschluss für die bisher einmalige Konstellation von zwei Bahneröffnungs-Sportfest in Wittlich am 13. April rückt näher. Bereits am Montag, 8. April müssen die Namen der Zwölf- bis Fünfzehnjährigen per beim Athletic-Team Wittlich (www.athletic-team.de) vorliegen, die am Blockwettkampf am Nachmittag des 13. April (Beginn: 14 Uhr) teilnehmen möchten. Im Sportzentrum der Säubrennerstadt beim Vitelliusbad werden Fünfkämpfe mit Schwerpunkt Sprint/Sprung (100 Meter, 80 Meter Hürden, Speerwurf, Weit- und Hochsprung) und Lauf (Ball- statt Speerwurf, 2000-Meter-Lauf statt Hochsprung) angeboten.

Bereits am Vormittag des 13. April (Beginn 10 Uhr) richtet der PSV Wengerohr im Stadion der Bereitschaftspolizei in Wittlich-Wengerohr ein Kinderleichtathletik-Sportfest für unter Zwölfjährige aus. Der Mannschaftsmehrkampf für gemischte Teams aus sechs bis elf Mädchen und Jungen besteht aus Hindernissprint-Staffel, einer Wurf- und einer Sprungdisziplin. In den Altersklassen U10 und U12 kommt außerdem ein Stadioncrosslauf dazu. Im Rahmen des Sportfestes bietet der PSV Wengerohr außerdem eine Kinder-Sportkleider-Börse an. Meldeschluss ist hier Mittwoch, der 10. April per E-Mail an bahneroeffnung@web.de.