Laufende Integration

Laufen verbindet, heißt es in der Szene der Ausdauersportler - und zwar langanhaltend. Von den Flüchtlingen, die der Lauftreff der TG Konz vor gut einem Jahr zum gemeinsamen Training eingeladen hatte, sind immer noch mehrere dabei und im Verein integriert. Am Samstag helfen sie beim Wurzelweglauf, den der Trierische Volksfreund präsentiert.

Konz. Wilfried Hermesdorf ist der Konzer Dauerläufer schlechthin. Seit mehr als drei Jahrzehnten spult der 59-Jährige zahlreiche Kilometer herunter. Er war deutscher Vizemeister bei den Senioren und kennt auf den Laufstrecken durchs Konzer Tälchen jeden Stein.
Seit gut einem Jahr begleiten Hermesdorf bei dessen Trainingsläufen auch Flüchtlinge. Als das Thema in aller Munde war, schritt der Lauftreff der TG Konz zur Tat, lud Frauen und Männer, die in Deutschland Zuflucht suchten, zum 40. Wurzelweglauf und zum gemeinsamen Training ein.
Bis zu vier Flüchtlinge sind weiterhin dabei und begleiten die Konzer zu den Veranstaltungen in der Region. "Tesfet ist ganz stolz, wenn er aufs Treppchen kommt", sagt die Konzer Lauftreff-Betreuerin Silvia Büdinger über einen 19-Jährigen aus Eritrea. Beim Ralinger Sauertallauf, dessen Premiere 1988 Hermesdorf gewann, siegte er bei den unter 20-Jährigen in 36:22 Minuten über zehn Kilometer.
"Die Jungs haben sich läuferisch ganz schön gemausert", sagt Hermesdorf. Habe er sich am Anfang bei den Trainingsläufen erkundigt, ob bei seinen Schützlingen alles in Ordnung sei, würden sie ihn das mittlerweile fragen, berichtet er mit einem Schmunzeln. Die neuen Mitläufer seien immer pünktlich zum Training zur Stelle, hilfsbereit und wissbegierig, sagt Hermesdorf. Unterhalten wird sich während der Dauerläufe weitgehend auf Deutsch.
Beim Wurzelweglauf am Samstag, der die älteste kontinuierlich ausgetragene Laufveranstaltung in der Region Trier ist, wolle er die Flüchtlingsläufer bei den Arbeiten für die Markierung der Strecke einbinden, sagt Hermesdorf. Wenn der 59-Jährige morgens um 8.30 Uhr die Strecke durch den Konzer Stadtwald ausweise, werden ihm mehrere Afrikaner zur Seite stehen, damit sich nachmittags (Beginn 14 Uhr) niemand verläuft.Extra

Der Wurzelweglauf im Überblick: Datum: Samstag, 5. November Anmeldung: online bis heute (3. November) abends: www.wurzelweglauf.de und am Samstag zwischen 12 Uhr und 13.30 Uhr in der Mehrzweckhalle des Gymnasiums Konz Start/Ziel: Stadion Konz Zeitplan: 14 Uhr Römerstrom Kinder- und Jugendläufe (Jahrgänge 2005 und jünger 1000 Meter, 2001-04 zwei Kilometer), 14.30 Uhr Jedermannlauf (5 km), Volvo-Wurzelweglauf (10 km), Samok-Lauf (15 km)