1. Sport
  2. Laufen
  3. Läufe der Region
  4. X-Duathlon

Crossduathlon: Tri-Post-Sportler wieder gesund!

Crossduathlon: Tri-Post-Sportler wieder gesund!

TRIER (teu) Alles klar bei Tri Post Trier: Die komplette Mannschaft der Crossduathlon-DM-Gastgeber, die im vergangenen Jahr den Team-Titel gewann, kann am Sonntag (ab 9.10 Uhr, DM-Start: 13.30 Uhr) beim BMW Cloppenburg X-Duathlon im Weißhauswald antreten. Andreas Theobald, der 2016 in der Einzelwertung den vierten Platz belegte, gab am Donnerstagabend endgültig grünes Licht für seinen Start.

Den 24-Jährigen hatte Ende Februar eine starke Erkältung heimgesucht. Ihm fehlen genauso wie dem zuvor erkrankten Tim Dülfer etliche Trainingseinheiten. Bisher gut durch den Winter gekommen ist der deutsche Cross-Triathlonmeister Jens Roth.
Außer ihrem Spitzentrio hat Tri Post Trier im DM-Rennen acht weitere Eisen im Feuer. Beispielsweise in der Junioren-Wertung gehen mit Peter Morbe ein bereits erfahrener Duathlet und mit Miguel Heidemann ein bisher aus dem Radsport bekannter Nachwuchsathlet an den Start. Einer der ältesten DM-Teilnehmer kommt von der TG Konz. In seinem letztem Jahr in der Altersklasse M65 (65 bis 69 Jahre) stellt sich der ehemalige deutsche Triathlon-Seniorenmeister Uwe Lellinger der jüngeren Konkurrenz. Ihren Saisoneinstand wird beim vom Trierischen Volksfreund präsentierten X-Duathlon Meike Hausberger geben. Die Paralympics-Vierte und TV-Sportlerin des Jahres startet allerdings im Jedermannrennen (11.15 Uhr).
Außer für das DM-Rennen sind für alle Wettbewerbe heute von 14-16 Uhr und morgen bis eine Stunde vor Start des jeweiligen Rennens noch Anmeldungen im Trierer Waldstadion möglich.
www.volksfreund.de/laufen